eb

„Reicht euch die Hände“

Oerel (eb). Auch an der Grund- und Oberschule Geestequelle in Oerel beschäftigt der Krieg in der Ukraine die Schüler:innen und Lehrkräfte.

Bilder
zur Bildergalerie

Die Sorgen sind spürbar und werden immer wieder geäußert. In den Medien sehen die Kinder Bilder und Filme vom Krieg und wissen genau, dass dieser Krieg nicht weit von Deutschland entfernt ist. Symbolisch für eine Menschenkette gegen den Krieg haben die Schüler:innen nun Hände bemalt und mit ihren Wünschen und Statements zum Krieg beschriftet. „Diese Hände schmücken die Fenster der Schule und zeigen deutlich: Wir sind gegen den Krieg!“, betont Schul-Koordinatorin Rebecca Ziegeler.
Am Freitag versammelten sich alle vor dem Hauptgebäude und sangen gemeinsam nach einer Friedensansprache der Lehrerin Jutta Müller „We are the world“. Es sei wichtig, nicht tatenlos und mutlos zuzusehen, sondern Solidarität mit den Menschen zu zeigen, die unter dem Krieg leiden.


UNTERNEHMEN DER REGION