Mareike Kerouche

Einzigartiges Feuerwerk - Emmi & Willnowsky in Selsingen

Selsingen (eb). Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 zündet seit nunmehr 23 Jahren ein einzigartiges Feuerwerk der Lachsalven auf dem Schlachtfeld ihrer wahnwitzigen Ehe. Nun kommen Emmi & Willnowsky am Freitag, 20. März 2020, nach Selsingen.

Hier kann man für einen kleinen moment sein eigenes kleines Beziehungs-Drama vergessen und ganz in die Welt zweier begnadigter Entertainer, die sich für keinen Gag zu schade sind, eintauchen. Willnowsky würde für eine schlechte Pointe sogar seine Großmutter verkaufen, wenn denn bekannt wäre, wo ihre Urne vergraben ist.
Die besucher dürfen sich auf musikalische Edelsteine, die durch Emmis unvergleichliche Darbietung zu Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten, freuen.
Das Comedy-Dup verspricht ein Fest für die ganze Familie zu werden - vorausgesetzt, Opa kriegt nichts mehr mit, und Mami und Papi können ihren Kindern die Witze auch erklären. Music-Comedy at it‘s best: Emmi & Willnowsky.
Am Freitag, 20. März 2020, um 20 Uhr gibt es diese mitreißende Show nun auch in Selsingen zu sehen. Die Veranstaltung findet in der Aula der Grundschule Selsingen statt. Einlass ist ab 19 Uhr bei freier Platzwahl.
Eintrittskarten können bei der ABS telefonisch vorbestellt werden oder im Rathaus Selsingen, Zimmer 02, zum Preis von 23 Euro pro Karte entgegengenommen werden.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Sie verlässt ihre alte Wirkungsstätte: Nach langjähriger und engagierter Mitarbeit im Samtgemeinderat und diversen Ausschüssen hat Irene Barth wegen Wohnortwechsels ihren Ratssitz zurückgegeben.  Samtgemeindebürgermeister Gerhard Kahrs sprach der scheidenden Ratsfrau seinen ausdrücklichen Dank für ihre geleistete Arbeit aus.  Foto: ue

Personalkarussel dreht sich - Höhere Abwassergebühren und neue Ehrenortsbrandmeister

13.12.2019
Selsingen. Auf seiner 14. Sitzung hatte der Samtgemeinderat Selsingen eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Hierbei ging es neben Personellem vor allem um den Jahresabschluss 2018 und die Erhöhung der Abwassergebühren.

Trauercafé - Eröffnung am 22. Dezember

12.12.2019
Selsingen (eb). Während viele Familien voller Vorfreude auf Weihnachten die Adventszeit gestalten, kann diese Zeit für Trauernde sehr schwer sein. Ein geliebter Mensch ist gestorben, der Partner, die Partnerin, Tochter, Sohn, Enkel, Freund, Freundin - die…
Einhelliges Lob auf der jüngsten Ratssitzung: Bürgermeister Reinhard Aufdemkamp (r.) und Gemeindedirektor Gerhard Kahrs (Mitte) sowie alle Ratsmitglieder bescheinigten Gemeindekämmerer Patrick Schlesselmann (l.) und seinem Team hervorragend geleistete Arbeit rund um den Jahresabschluss 2018.  Foto: ue

„Selsingen ist beispielhaft“ - Gemeinderat beschließt Jahresabschluss 2018

11.12.2019
Selsingen. Gewohnt routiniert und zügig arbeiteten die Ratsmitglieder der Gemeinde Selsingen die Tagesordnung auf ihrer 16. Sitzung ab. Hierbei stand vor allem der Jahresabschluss 2018 im Fokus.
Die Schülerfirma „HoMe Deko“ präsentierte ihr vielfältiges Angebot auf dem Adventsfest. Foto: eb

Adventsfest - Lebenshilfe stimmte auf Festtage ein

04.12.2019
Selsingen (eb). In der Hauptstraße 63 in Selsingen wurde am Sonntag, 1. Dezember, die besinnliche Zeit eingeläutet. Die Kinderkrippe, die Heilpädagogische Kindertagesstätte und die Helga-Leinung-Schule haben ein ganz besonderes Adventsfest ausgerichtet.   …
Heiß ersehnter Besuch in der  Helga-Leinung-Schule: Sinterklaas und seine schwarzen Gesellen, die Pieten, sind bei den Kindern der Lebenshilfe  jedes Jahr aufs Neue hochwillkommen.   Foto: ue

„Sinterklaas hurra!“ - Hoher Besuch in der Helga-Leinung-Schule

03.12.2019
Selsingen. Während in den Niederlanden einige Weltverbesserer gegen den Brauch des Sinterklaas und der „Zwarten Pieten“ Front machen, erfreut sich die alte Tradition in Selsingen nach wie vor höchster Beliebtheit.

UNTERNEHMEN DER REGION