Mareike Kerouche

Zum Ersten, zum Zweiten - Holzauktion in Selsingen

Bilder
In Selsingen stehen mehrere Holzstapel zur Auktion bereit. Foto: eb

In Selsingen stehen mehrere Holzstapel zur Auktion bereit. Foto: eb

Selsingen (eb). Gegen Höchstgebot kommen circa 20 Stapel Mischholz, welche vor Ort mit Ziffern gekennzeichnet sind, zum Verkauf. Das Holz stammt aus den Arbeiten der Wege- und Seitenrandpflege des Bauhofes der Gemeinde Selsingen.
Wer Interesse hat, einen Holzstapel zu erwerben, wird gebeten ein schriftliches Angebot in verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift „Holzverkauf“ bis zum 13. März bei der Gemeinde Selsingen, Frau Taege, Hauptstraße 30, 27446 Selsingen einzureichen.
Das Angebot ist mit Name, Adresse und Telefonnummer sowie der Ziffer des entsprechenden Holzstapels zu versehen. Es können natürlich auch mehrere Angebote für verschiedene Holzstapel abgegeben werden.
Es wird empfohlen, das Holz vor Angebotsabgabe vor Ort zu besichtigen. Das Holz liegt auf der freien Fläche hinter dem Bauhof in Selsingen, Bahnhofstraße 14.
Mit dem Einreichen eines verschlossenen Umschlages wird ein verbindliches Angebot abgegeben. Ein Zurückziehen von Angeboten nach Angebotsende (13. März) ist nicht möglich. Ein Zurückziehen ist auch nicht möglich, wenn der Zuschlag für mehrere Holzstapel an eine Person erteilt wurde. In diesem Fall sind alle Holzstapel abzunehmen.
Die Höchstbietenden werden bis zum 21. März über den Zuschlag informiert.
Die Bezahlung ist durch Überweisung des entsprechenden Betrages auf ein Bankkonto der Gemeinde Selsingen vorzunehmen.
Es wird darauf hingewiesen, dass das Holz ohne weiteren Zuschnitt abgegeben wird und vom Höchstbietenden bis spätestens 30. März beim Bauhof Selsingen selbst abzuholen ist. Eine Lieferung erfolgt nicht.
Für weitere Auskünfte steht Interessierten Frau Taege unter der Telefonnummer 04284/9307-305 gerne zur Verfügung.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Zu einer ersten Zusammenkunft trafen sich die Akteure der sozialen Dorfentwicklung im Heimathaus Mehedorf.  Foto: ls

Soziale Dorfentwicklung - Neue Zukunft für das „Findorff-Land“

24.05.2019
Mehedorf. Sie alle gehen in ihrem Ursprung auf den Moorkolonisator Jürgen Christian Findorff zurück. Von daher ist es sicherlich richtig, wenn sich die fünf Dörfer Mehedorf, Hönau-Lindorf, Iselersheim, Nieder Ochtenhausen und Ostendorf...
Die glücklichen Sieger des Hahnen-Krähwettbewerbs.  Foto: im

Tierische Schreihälse - Wettkrähen beim Geflügelzuchtverein

24.05.2019
Gnarrenburg. Wenn 52 Hähne ihr Federkleid ordentlich aufplustern, mit stolz geschwellter Brust den Schnabel aufreißen und ein lautes Kikeriki von sich geben, kann das mächtig auf die Ohren gehen. Für die Mitglieder des...
Ernennungen durch Samtgemeindebürgermeister Ralf Handelsmann: Torsten Ropers, Volker Tomforde, Helge Kroschewski und Andreas Meyer (v.l.).  Foto: ls

Samtgemeinde sucht Erzieher Einschränkungen durch Personalmangel

24.05.2019
Fredenbeck. Die Freiwillige Feuerwehr stand im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung der Samtgemeinde Fredenbeck. Die 24 Tagesordnungspunkte der öffentlichen Sitzung wurden zügig abgearbeitet.Samtgemeindedirektor Ralf Handelsmann hatte die...
Freuen sich auf viel historisches Blech mit ordentlich PS unter den Hauben: Manfred Busch, erster Vorsitzender des Oldtimer-Clubs Bremervörde, Volksbank-Regionaldirektor Frank Wassermann, Toni Meyer, Schriftführer des Oldtimer-Clubs, Ulrike Schloen, Geschäftsstellenleiterin der Volksbank Bremervörde, Jens Themsen, Marketingleiter der Volksbank, und Ingo Spörhase, zweiter Vorsitzender des Oldtimer-Clubs Bremervörde (v.l.).  Foto: ue

Automobile Raritäten Oldtimer-Club erwartet bis zu 200 historische Wagen

24.05.2019
Bremervörde. Liebhaber von automobilen Old- und Youngtimern sollten sich den Sonntag, 2. Juni, vormerken. Dann lädt der Oldtimer-Club Bremervörde auf dem Parkplatz der Volksbank in der Alte Straße zum 14. Oldtimertreffen ein. Das...
Eva Spilker vom Puppentheater Regenbogen nahm ihr junges Publikum mit auf eine abenteuerliche Reise ins Reich der fabulierenden Tierwelt.  Foto: im

Froschkinder auf Entdeckungsreise - Regenbogen-Puppentheater in der Städtischen Kita Zaubermühle

24.05.2019
Bremervörde. Im Rahmen ihres fünfjährigen Bestehens hatten sich die Erzieherinnen der Städtischen Kita Zaubermühle für die 55 Kinder mit einer Aufführung des Regenbogen-Puppentheaters eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung...

UNTERNEHMEN DER REGION