Mareike Kerouche

Verabschiedung - Tietjen-Meier geht in den Ruhestand

Bilder

Verabschiedung
Tietjen-Meier geht in den Ruhestand
Nach über 33 Jahren wurde Gunda Tietjen-Meier in den Ruhestand verabschiedet.Foto: eb
Bremervörde (eb). Wehmütige Abschiedsstimmung herrschte vor Kurzem im Evangelischen Kindergarten St. Liborius. Die Erzieherin Gunda Tietjen-Meier hatte ihren letzten Arbeitstag.
Über 33 Jahre hat sie mit viel Herz, Humor und Geduld mit den Kindern gespielt, gebastelt, gesungen, gebaut, getobt, experimentiert, hat mit ihnen gelacht und hat sie getröstet.
Angefangen hat sie als Vertretungskraft. Seit 1993 hat sie in der Zaunköniggruppe gearbeitet. Vier Jahre war sie stellvertretende Leiterin der Einrichtung. Einige Jahre hat sie die Kinder zum Mittagessen begleitet und fast jeden Tag kam sie mit dem Fahrrad angeradelt.
Die Elternvertreter hatten sehr liebevoll einen Nachmittag für ihre Erzieherin geplant. So war Zeit, noch einmal ein paar gemütliche Stunden gemeinsam zu verbringen. Zum Abschied gab es einen Apfelbaum für den Garten geschenkt.
Auch das Team hatte eine Abschiedsfeier organisiert. Alle trafen sich in der Taufkapelle der St.-Liborius-Kirche, um die zukünftige Ruheständlerin feierlich zu verabschieden.
Superintendent Wilhelm Helmers entpflichtete sie ganz offiziell aus dem Dienst des kirchlichen Kindergartens und segnete sie. Kindergartenleiterin Anke Burfeind-Behnken bedankte sich für das langjährige Engagement bei Gunda Tietjen-Meier und wünschte ihr alles Gute für die Zukunft.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Bürgerforum Zur Bürgermeisterwahl

21.04.2019
Bokel (eb). „Bokel spricht mit den Bürgermeisterkandidaten“. Unter diesem Motto steht am Montag, 6. Mai, auf dem Saal der Gaststätte „Zur Goldenen Aue“, Gackauer Straße 1, das erste Bürgerforum des Bürgervereins, das um 19.30 Uhr beginnt....
Auf der rund 3,2 km langen Flaniermeile boten rund 300 Aussteller einen bunten Mix von Kunst, Kitsch und kulinarischen Gaumenfreuden.  Foto: im

Vom Kleinod zum Großereignis - 25. Blütenfest am Oste-Hamme-Kanal wurde gebührend gefeiert

17.04.2019
Langenhausen/Friedrichsdorf. Rushhour auf der Moorautobahn ab 6 Uhr am Sonntagmorgen ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Aussteller zum Blütenfest nach Friedrichsdorf unterwegs sind und ihre Stände aufbauen wollen.In diesem Jahr...
Galerie

Schaurig schönes Vergnügen - Findorffs Erben rufen zur Moorpurgisnacht

17.04.2019
Karlshöfenermoor (im). Einen Heidenspaß mit Gruselfaktor für Jung und Alt verspricht der Verein „Findorffs Erben“ am Dienstag, 30. April, auf der „Moorpurgisnacht“ im beschaulichen Torfschiffhafen in Karlshöfenermoor. Scheinbar böse...

Jetzt auch Frühstück - Germelmann Café öffnet Garten

17.04.2019
Bremervörde (eb). Das Germelmann Café in Bremervörde zieht Besucher aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck an. „Meine Liebe für Antiquitäten, die vielen Kerzen, die Atmosphäre des historischen Hauses und nicht zuletzt meine persönliche...

instan impro am Muttertag - Bremerhavener Ensemble im Kulturhof

17.04.2019
Beverstedt (eb). Das bekannte Bremerhavener Ensemble gibt seit Jahren regelmäßig Gastspiele im Kulturhof Heyerhöfen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Zum 52. Mal findet dort am Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr eine weitere Vorstellung...

UNTERNEHMEN DER REGION