Tina Garms

Tierpark Cux-Art Sieben auf einen Streich

Beverstedt (eb). Die Polarfüchsin Lilly des Beverstedter Tierparks Cux-Art hat sieben Welpen geworfen, die inzwischen ihren unterirdischen Bau verlassen haben und munter ihr Gehege erkunden.

Die putzigen Kleinen halten ihre Mutter ständig in Atem und lassen kaum einen Unsinn aus - zum Gaudi der Besucher, die das Gehege gut einsehen und so sehr nah die kleine Familie beobachten können. Außerdem lädt das weitläufige naturbelassene Gelände des Parks mit seinen vielen Wasserflächen zu einem wunderbaren Spaziergang ein.
Dabei bietet sich unter anderem die Möglichkeit, vielen Tieren auf den Wegen zu begegnen.
Der Beverstedter Tierpark Cux-Art liegt neben dem Kulturhof Heyerhöfen im Heerstedter Mühlenweg 13 und öffnet am kommenden Sonntag von 11 bis 17 Uhr seine Pforten. Das Kulturhof-Café hat von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder.
Hinweis: Die Zufahrt zum Kulturhof Heyerhöfen über die B71 aus Richtung Bremervörde, Bad Bederkesa, Hagen und Beverstedt ist (trotz des Hinweises auf die Sperrung der B71 wegen einer Baumaßnahme) frei.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

UNTERNEHMEN DER REGION