Mareike Kerouche

Stefan Mross nach Kutenholz - XXL Wirt holt Stars in die Festhalle

Bilder

Kutenholz (eb). Der Volksmusiker Stefan Mross tritt am Montag, 29. April, ab 11.30 Uhr erstmals in der Festhalle Kutenholz auf. „Stefan Mross nach Kutenholz zu holen war schon lange unser Traum. Nun ist es uns endlich gelungen diesen wunderbaren Künstler für unsere Festhalle zu verpflichten“, so XXL Wirt Dieter Murck. Seit 2005 moderiert Stefan Mross die ARD Sendung „ Immer wieder Sonntags“, außerdem ist er in unzähligen weiteren Fernsehsendungen zu Gast. „Bei einem Treffen in Bremen durften wir diesen einzigartigen tollen Menschen kennen lernen. Unterstützt wird Stefan Mross in Kutenholz von der tollen Sängerin Anna-Carina Woitschack. Beide Künstler werden mit wunderbarer deutscher Musik von Schlager bis Volksmusik das Publikum verzaubern, lassen Sie sich dieses einzigartige Konzert nicht entgehen“, schwärmt Murck. Schlemmen und Show ist auch an diesem Tag wieder das Motto, das heißt, nach Hochzeitssuppe, Schlemmerbuffet und Eisbuffet beginnt ein wunderbares Konzert. In der Pause stehen Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack natürlich für Fotos und Autogramme zur Verfügung, die Gäste wissen längst das dieses in der Festhalle Kutenholz immer Bestandteil des Programmes ist. „Wir holen die Stars zum Anfassen aufs Land, das ist unsere Idee für unsere Veranstaltungen.“ Tickets für die Veranstaltung kosten inklusive Speisen und Konzert pro Person 56,90 Euro. Karten gibt es in der Festhalle Kutenholz unter der Telefonnummer 04762/2980, per Email unter festhalle.kutenholz@t-online.de oder beim Bremervörder Anzeiger, Alte Straße 73.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
V. links: BM Andreas Weber, Kerstin Blome, Karen Bennecke und Johanna Meeske in der Rotenburger Fußgängerzone. Foto: eb

Aktion Equal Pay Day - Gegen Diskriminierung auf dem Gehaltszettel

20.03.2019
Landkreis (eb). Dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit auch die gleiche Bezahlung erhalten, sollte selbstverständlich sein, ist es aber leider nicht. 21 Prozent beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland, wie...

Leinenzwang -  Brut- und Setzzeit

19.03.2019
Bremervörde (eb). Nach § 33 Absatz 1 Nr. 1 b des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) ist jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde in der Zeit vom 1. April...
Noch haben die Handwerker in dem im Bau befindlichen Bürgerhaus alle Hände voll zu tun. Im Mai soll Einweihung gefeiert werden. Gleich im Anschluss ruft der Verein Tandem - soziale Teilhabe gestalten mit Unterstützung der Volksbank eG zu einer „Gnarrenburger Nacht des unnützen Wissens“ auf. Darauf freuen sich: Volksbank Geschäftsstellenleiter André Lütjen, Tandem Vorsitzender Andreas von Glahn, Ortsbürgermeister Ralf Rimkus und Gemeinde Bürgermeister Axel Renken (v.l.).  Foto: im

Schlaumeier gesucht - Nacht des unnützen Wissens im Bürgerhaus

19.03.2019
Gnarrenburg. Noch geben die Handwerker auf dem im Bau befindlichen Bürgerhaus vor den Toren des Rathauses in der Gnarrenburger Bahnhofstraße 2 den Ton an. Vom Freitag, 10. Mai bis Sonntag, 12. Mai, soll Einweihung gefeiert werden. „Schon...
Der gemischte Chor „Polyhymnia“ Mittelstenahe hatte zum Liedernachmittag eingeladen. Foto: sla

Liedernachmittag - Vier Chöre spannten einen weiten musikalischen Bogen

19.03.2019
Mittelstenahe. Mit den Worten „Lasst uns singen, swingen und Torte essen“, begrüßte die Vorsitzende des Gesangvereins „Polyhymnia“ Mittelstenahe, Ute Steffens, die Gäste und Akteure des Liedernachmittags. Ihr Wunsch ging in Erfüllung. Die...
Die Musikgruppe Kaktusblüte freut sich auf ihren Auftritt im Heimathaus Kutenholz. Foto: eb

Kaktusblüte Restkarten noch erhältlich

19.03.2019
Kutenholz (eb). Für den Auftritt der Musikgruppe Kaktusblüte im Heimathaus Kutenholz gibt es noch Restkarten an der Abendkasse zu kaufen.Der Auftritt findet am Samstag, 23. März um 19.30 Uhr statt. Das Markenzeichen der Kaktusblüte ist...

UNTERNEHMEN DER REGION