Mareike Kerouche

Schulranzen-Aktion - ABC-Schützen wählen ihren richtigen „Tornister“

Schulranzen-aktion
ABC-Schützen wählren ihren richtigen „Tornister“
von Heino Schiefelbein
Auch die kleine Basdahlerin Ida wurde mit ihrer Familie bei den Schulranzen-Aktionstagen fündig. Foto: sla
Gnarrenburg. Es ziehen noch ein paar Monate ins Land, bevor das neue Schuljahr und für die Erstklässler eine neuer Lebensabschnitt beginnt, auf den sie stolz sind und sich freuen. Dennoch gaben sich die Schulanfänger in spe vor allem am ersten Tag der Schulranzen-Aktion der Firma Konz die Klinge in die Hand.
Nicht nur das Team um Inhaberin Anke Kless stand den Familien mit Rat und Tat beiseite; die Physiotherapeutin Cornelia Kless achtete auf eine gute, vor allem rückennahe Passform der Schulranzen. Auch gab sie Tragetipps.
Zu den Kunden zählte auch die fünfjährige Ida aus Basdahl. Zur Unterstützung brachte sie ihre Eltern, Oma und Opa sowie ihren Bruder mit. Die zukünftige ABC-Schützin entschied sich schließlich für „Lucky“, einen roten Schulranzen mit Marienkäfern.
Die jungen Gäste hatte die Qual der Wahl. Im Angebot standen „Tornister“ der Hersteller Scout, Derdiedas und McNeill. Als Motive für die Jungen kamen unter anderem Polizei- und Feuerwehrwagen sowie Trecker in schwarz, rot, blau und grün in Betracht. Die Mädchen bevorzugten eher Ausführungen in pink, lila oder türkis mit Pferden, Einhorn oder Herzen.
„Diese Aktionstage werden von uns bereits seit vielen Jahren anboten“, so „Chefin“ Anke Kless. Sie freute sich einmal mehr über die große Resonanz und den Einzugsbereich der Kunden, der bis Loxstedt, Beverstedt und Hesedorf reichte.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Bürgerforum Zur Bürgermeisterwahl

21.04.2019
Bokel (eb). „Bokel spricht mit den Bürgermeisterkandidaten“. Unter diesem Motto steht am Montag, 6. Mai, auf dem Saal der Gaststätte „Zur Goldenen Aue“, Gackauer Straße 1, das erste Bürgerforum des Bürgervereins, das um 19.30 Uhr beginnt....
Auf der rund 3,2 km langen Flaniermeile boten rund 300 Aussteller einen bunten Mix von Kunst, Kitsch und kulinarischen Gaumenfreuden.  Foto: im

Vom Kleinod zum Großereignis - 25. Blütenfest am Oste-Hamme-Kanal wurde gebührend gefeiert

17.04.2019
Langenhausen/Friedrichsdorf. Rushhour auf der Moorautobahn ab 6 Uhr am Sonntagmorgen ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Aussteller zum Blütenfest nach Friedrichsdorf unterwegs sind und ihre Stände aufbauen wollen.In diesem Jahr...
Galerie

Schaurig schönes Vergnügen - Findorffs Erben rufen zur Moorpurgisnacht

17.04.2019
Karlshöfenermoor (im). Einen Heidenspaß mit Gruselfaktor für Jung und Alt verspricht der Verein „Findorffs Erben“ am Dienstag, 30. April, auf der „Moorpurgisnacht“ im beschaulichen Torfschiffhafen in Karlshöfenermoor. Scheinbar böse...

Jetzt auch Frühstück - Germelmann Café öffnet Garten

17.04.2019
Bremervörde (eb). Das Germelmann Café in Bremervörde zieht Besucher aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck an. „Meine Liebe für Antiquitäten, die vielen Kerzen, die Atmosphäre des historischen Hauses und nicht zuletzt meine persönliche...

instan impro am Muttertag - Bremerhavener Ensemble im Kulturhof

17.04.2019
Beverstedt (eb). Das bekannte Bremerhavener Ensemble gibt seit Jahren regelmäßig Gastspiele im Kulturhof Heyerhöfen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Zum 52. Mal findet dort am Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr eine weitere Vorstellung...

UNTERNEHMEN DER REGION