Mareike Kerouche

Schadstoffmobil - Sammlung in der Region

Schadstoffmobil
Sammlung in der Region
Landkreis (eb). In fast jedem Haushalt fallen eine Reihe von Produkten an, die umweltgefährdende, aggressive und giftige Stoffe enthalten. Diese Problemabfälle können viermal jährlich in haushaltsüblichen Mengen (maximal 20 Kilogramm) bei der mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden. Das Schadstoffmobil ist wieder bis zum 19. Februar im Landkreis unterwegs.
Zu den Problemabfällen zählen zum Beispiel Haushaltschemikalien, Holzschutzmittel, Hobbychemikalien, Abbeizmittel, Lacke, Fotoentwickler, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, aber auch Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren. Binderfarben gehören nicht zu den Problemabfällen, diese werden eingetrocknet über den Hausmüll entsorgt.
Bei der mobilen Schadstoffsammlung werden auch Elektrokleingeräte wie Toaster, Rasierer, Staubsauger, Drucker, Festplatten usw. angenommen. Aus Platz-gründen sind große elektrische Geräte wie zum Beispiel Waschmaschinen, Kühlschränke und ähnliches ausgeschlossen, diese können kostenfrei zur Abholung angemeldet werden. Dazu gehören auch Fernseher und Monitorgeräte.
Termine der mobilen Schadstoffsammlung sind am Dienstag, 19. Februar, von 10 bis 13 Uhr auf dem Markt- und Messegelände am Huddelberg in Bremervörde und am Dienstag,19. Februar, von 15 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Feuerwehrgerätehaus, Am Kamp 9 in Oerel.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Auf der rund 3,2 km langen Flaniermeile boten rund 300 Aussteller einen bunten Mix von Kunst, Kitsch und kulinarischen Gaumenfreuden.  Foto: im

Vom Kleinod zum Großereignis - 25. Blütenfest am Oste-Hamme-Kanal wurde gebührend gefeiert

17.04.2019
Langenhausen/Friedrichsdorf. Rushhour auf der Moorautobahn ab 6 Uhr am Sonntagmorgen ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Aussteller zum Blütenfest nach Friedrichsdorf unterwegs sind und ihre Stände aufbauen wollen.In diesem Jahr...
Galerie

Schaurig schönes Vergnügen - Findorffs Erben rufen zur Moorpurgisnacht

17.04.2019
Karlshöfenermoor (im). Einen Heidenspaß mit Gruselfaktor für Jung und Alt verspricht der Verein „Findorffs Erben“ am Dienstag, 30. April, auf der „Moorpurgisnacht“ im beschaulichen Torfschiffhafen in Karlshöfenermoor. Scheinbar böse...

Jetzt auch Frühstück - Germelmann Café öffnet Garten

17.04.2019
Bremervörde (eb). Das Germelmann Café in Bremervörde zieht Besucher aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck an. „Meine Liebe für Antiquitäten, die vielen Kerzen, die Atmosphäre des historischen Hauses und nicht zuletzt meine persönliche...

instan impro am Muttertag - Bremerhavener Ensemble im Kulturhof

17.04.2019
Beverstedt (eb). Das bekannte Bremerhavener Ensemble gibt seit Jahren regelmäßig Gastspiele im Kulturhof Heyerhöfen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Zum 52. Mal findet dort am Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr eine weitere Vorstellung...

Das Warten hat ein Ende - Bokeler Kinder und Jugendliche haben neuen Jugendraum

15.04.2019
Eine Runde Billard oder Kicker spielen. In der neuen Küche ein originelles Rezept für die anstehenden Ostertage ausprobieren. Oder Osterhasensocken basteln. Im neuen Jugendraum werden alle Altersgruppen das passende Angebot finden. Jürgen...

UNTERNEHMEN DER REGION