Mareike Kerouche

Schadstoffmobil Im Landkreis unterwegs

Landkreis (eb). In fast jedem Haushalt fallen eine Reihe von Produkten an, die umweltgefährdende, aggressive und giftige Stoffe enthalten. Diese Problemabfälle können vier Mal jährlich in haushaltsüblichen Mengen (max. ca. 20 kg) bei der mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden.

Zu den Problemabfällen zählen zum Beispiel Haushaltschemikalien, Holzschutzmittel, Hobbychemikalien, Abbeizmittel, Lacke, Fotoentwickler, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, aber auch Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren. Binderfarben gehören nicht zu den Problemabfällen, diese werden eingetrocknet über den Hausmüll entsorgt.
Bei der mobilen Schadstoffsammlung werden auch Elektrokleingeräte wie Toaster, Rasierer, Staubsauger, Drucker, Festplatten und vieles mehr angenommen. Aus Platzgründen sind große elektrische Geräte wie Waschmaschinen, Kühlschränke und ähnliches ausgeschlossen, diese können kostenfrei zur Abholung angemeldet werden. Dazu gehören auch Fernseher und Monitorgeräte.
Das Schadstoffmobil ist an folgenden Terminen in der Region:
Bremervörde: Dienstag, 20. August von 10 bis 13 Uhr auf dem Markt- und Messegelände am Huddelberg in Bremervörde.
Geestequelle: Dienstag, 20. August von 15 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Feuerwehrgerätehaus, Am Kamp 9 in Oerel.
Gnarrenburg: Freitag, 23. August von 10 bis 13 Uhr auf der Freifläche, Ecke Hindenburgstraße/ Brilliter Weg (ehem. Betriebsgelände Fa. Jahnke).
Selsingen: Dienstag, 27. August von 15 bis 18 Uhr auf dem ALDI Parkplatz in Selsingen.
Auch Gewerbebetriebe, in denen weniger als 2.000 Kilogramm Sonderabfälle pro Jahr anfallen, können die mobile Schadstoffsammlung nutzen. Diese sogenannten Sonderabfallkleinmengen können an den oben genannten Tagen kostenpflichtig bei der mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Er zählt zu den bekannteren Pilzen - der Steinpilz. Foto: Jens G. Kube

NABU: Auf in die Pilze Zusatztermin für Pilzseminar

18.09.2019
Bremervörde (eb). Am Sonntag, 29. September, findet in der NABU Umweltpyramide ein Ganztagesseminar zur Pilzkunde mit Angelika Vogel, einer Pilzsachverständigen der deutschen Gesellschaft für Mykologie, statt.  
Kinderbuchautor Christian Berg liest am 25. September im EWE Shop vor.  Foto: Baraniak/Faust

Lesenachmittag Märchenzauber trifft Abenteuer

17.09.2019
Bremervörde (eb). Zu einem märchenhaften und abenteuerlichen Lesenachmittag mit Kinderbuchautor Christian Berg lädt EWE am 25. September in den EWE Shop Bremervörde ein. Die Besucher erwarten Geschichten über fantastische Abenteuer voller Zauber, Freundschaft und...
Die Mitglieder des Lenkungsausschusses hoffen auf eine rege Beteiligung bei der Bürgerveranstaltung am 25. September.  Foto: sla

Was können wir gemeinsam bewegen? - MOHNI hofft auf rege Bürgerbeteiligung

17.09.2019
Hönau-Lindorf. Wer oder was verbirgt sich hinter MOHNI? Das steht einmal für den ersten Buchstaben der fünf im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung der Region „Findorff-Land-Bremervörde-Nord“ beteiligten Ortschaften Mehedorf, Ostendorf, Hönau-Lindorf, Nieder...
Galerie
Das Foto zeigt v.l.n.r.:  Sandra Pragmann, Dr. Torsten Lühring, Petra Rollfing (Digitale Nachbarschaft), Gerlinde Wozniak.  Foto: eb

Sicherheit im Netz Landkreis ist der vierte DiNa-Treff in Deutschland

17.09.2019
Landkreis (eb). Seit dem 5. September ist die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit offizieller Ansprechpartner für Freiwillige, die sich zum Thema „Sicherheit im Netz“ weiterbilden möchten. Damit ist der Landkreis der vierte DiNa-Treff (Digitale...
Die Klamottentauschparty „Stoffwechsel“ findet am 28. September im FormiDabel! statt.  Foto: eb

Stoffwechsel im FormiDabel Klamottentauschparty am 28. September

17.09.2019
Bremervörde (eb). Am Samstag, 28. September, von 11 bis 14 Uhr, findet wieder eine Klamottentauschparty unter dem Motto „Stoffwechsel“ im FormiDabel/MöbelMarkt in der Bremer Straße 11 in Bremervörde statt.  

UNTERNEHMEN DER REGION