Mareike Kerouche

Projektvorstellung im Kindergarten - Viel gelernt über „Gesunde Ernährung“

Bilder
Erstaunt stellten die Kinder fest, wie viel Zuckerwürfel in den Lebensmitteln versteckt ist. Foto: uml

Erstaunt stellten die Kinder fest, wie viel Zuckerwürfel in den Lebensmitteln versteckt ist. Foto: uml

Hollnseth (uml). Die letzten Monate haben sich die Kinder des Kindergarten Mehebande in Abbenseth mit dem Thema „Stark und fit - Gesunde Ernährung ist der Hit“ beschäftigt und das Projekt nun den Eltern mit einem bunten Programm vorgestellt.
Hierbei ging es Kindergartenleiterin Karin Mahlandt nicht um den sprichwörtlich erhobenen Zeigefinger, sondern vielmehr um kindgerechte Aufklärung und gesunder Vielfalt im täglichen Angebot, gepaart mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
So erstellten die Kinder des Maxiclubs eine Collage über gesunde und ungesunde Lebensmittel und beschäftigten sich mit der Ernährungspyramide. Es wurden viele Spiele und Experimente gemacht sowie Fingerspiele, Lieder und Tänze eingeübt.
Besonders anschaulich war die Darstellung, wie viel Zucker in welchen Lebensmitteln ist. So stand das Glas mit Nuss-Nougat-Creme auf einem Teller und der Zuckergehalt wurde mit den passenden (78) Zuckerwürfeln dargestellt. Auch Limonaden, Weingummi, Joghurts oder Schokoriegeln wurden unter die Lupe genommen und mit dem Pendant an Zuckerwürfeln versehen. Hier schluckten auch so manche Eltern, als sie sahen was sich hinter der von der Werbung versprochenen „gesunden Zwischenmahlzeit“ wirklich versteckt und wie viel unnütze Verpackung bei manchen Lebensmitteln verwendet wird.
Erfreulicherweise waren die Kinder Neuem gegenüber sehr aufgeschlossen und probierten verschiedene Frühstücksvarianten, wie Gemüse mit Dip, Obstquark oder zum Mittag die friesische Kartoffelsuppe. „Wir waren sehr überrascht, mit wie viel Begeisterung und Interesse die Kinder an diesem Thema mitgearbeitet haben“, sagte Karin Mahlandt in der Begrüßung.
Dass die Kinder auch Zuhause von dem neu erlernten Wissen berichtet haben, konnte man an der Umsetzung in der mitgebrachten Brotdose sehen - denn auch der Verpackungsmüll ging zurück und die gesunden Lebensmittel wurden mehr.
Das Zähneputzen nach den Mahlzeiten wurde durch die Verdeutlichung des versteckten Zuckers in dean Lebensmitteln für die Kinder zu einer Selbstverständlichkeit.
Der gemeinsam mit den Eltern verbrachte Vormittag war mit einem umfangreichen Programm inklusive dem von der Auszubildenden Julia Wertmann einstudiertem Theaterstück „Der Wolf und die sieben Geißlein“, einem gesunden Frühstück und mit zahlreichen Mitmach- und Experimentierstationen der krönende Abschluss des umfangreichen Projektes.
Der Kindergarten Mehebande ist zurzeit mit 20 Kindern voll ausgelastet und beschäftigt sich regelmäßig mit umfangreichen kindgerechten Themen.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Präsident Lutz Mangels (l.) und Bürgermeister Manfred Knust (2.v.l.) mit der Lamstedter Königsfamilie 2019/2020.  Foto: sla

Komplettes Königshaus Schützenverein Lamstedt feierte an drei Tagen

17.07.2019
Lamstedt (sla). „Drei tolle Tage liegen hinter uns“, resümierte Präsident Lutz Mangels im Zuge der Proklamation der neuen Würdenträger des Schützenvereins Lamstedt, obwohl er sich eine etwas bessere Beteiligung auf den Königsscheiben gewünscht hätte. Er konnte den...
Der Vorsitzende der Bullenbargers, Hartmut Tiedemann (r.), freut sich über den großen Zuspruch zum White Dinner auf dem Bullenberg. Foto: uml

White Dinner in der Börde Bullenbargers laden ein

15.07.2019
Nindorf (uml). Bereits zum dritten Mal hatte der Verein „De Bullenbargers“ zum White Dinner auf dem idyllisch angelegten Gelände in der Südbörde eingeladen. Rund 35 Gäste sind dieser Einladung gefolgt, haben sich ganz stilsicher in Weiß...

Sommerfest des DRK Familienfeier voller Erfolg

15.07.2019
Lamstedt (sla). In einer Gemeinschaftsaktion des Deutschen Roten Kreuzes hatten der Ortsverein und die Kindertagesstätte zum zweiten Familien-Sommerfest in den Steingarten Westerberg eingeladen. Die Resonanz war nach Aussagen der...
Ein Jahr lang durfte die amtierende Königsfamilie in Armstorf regieren, nun muss sie das Zepter an die neuen Thronfolger weitergeben. Foto: eb

Wer landet auf dem Thron? - Schützenverein Armstorf schießt neue Majestäten aus

13.07.2019
Armstorf (mk). Viele Schützenvereine unserer Region haben bereits gefiert, nun steht am Wochenende 20. und 21. Juli auch in Armstorf das Schützenfest an.Damit am Wochenende alle Beteiligten ein schönes Schützenfest erleben, würde sich der...
Präsident Lutz Mangels mit Celine Treudler und Keno Mangels, die beim Kinder-Medaillenschießen die beiden ersten Plätze belegten.  Foto: sla

Anschießen - Reges Treiben in Lamstedt

08.07.2019
Lamstedt (sla). Reges Treiben herrschte beim Lamstedter Anschießen, mit dem der Schützenverein die Schützenfestsaison eröffnete. Zum Firmen- und Vereinspokalschießen traten 21 Mannsaften an. Der Siegerpokal ging an die...

UNTERNEHMEN DER REGION