Tina Garms

Nordpfade-Wanderinfo Hohes Gras auf Wanderwegen

Bilder
Lange, helle Hosen eignen sich derzeit bei hochgewachsenem Gras zum Nordpfade-Wandern.  Foto: TouROW

Lange, helle Hosen eignen sich derzeit bei hochgewachsenem Gras zum Nordpfade-Wandern. Foto: TouROW

Landkreis (eb). Zurzeit verbieten die Brut- und Setzzeiten eine Mahd von Nordpfade-Wanderwegen. Da vielerorts die Wegrände erst ab dem 15. Juli gemäht beziehungsweise gemulcht werden können, müssen Wanderer derzeit mit hochgewachsenem Gras rechnen.
Leider befinden sich im langen wie kurzen Gras Zecken. Darauf müssen sich die Wandernden einstellen. Wir empfehlen das Tragen von geschlossenen Schuhen, langen Hosen, helle Kleidung sowie das Tragen der „Strümpfe über der Hose“. Zecken sind überall, deshalb ist eine ausgiebige Kontrolle nach einer Wanderung unbedingt notwendig. Bei einem Zeckenbiss empfehlen wir, die Zecke mit einer Zeckenzange zu entfernen, die Bissstelle desinfizieren und die Stelle über 4 bis 6 Wochen zu beobachten. Wenn eine Wanderröte - großer, heller Kreis um alte Bissstelle - entsteht, sollte man sofort zum Arzt gehen.
Die 24 flachweiten Nordpfade-Wanderwege bitten alle Wanderer um Verständnis für diese geringe Einschränkung.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Der Vorsitzende der Bullenbargers, Hartmut Tiedemann (r.), freut sich über den großen Zuspruch zum White Dinner auf dem Bullenberg. Foto: uml

White Dinner in der Börde Bullenbargers laden ein

15.07.2019
Nindorf (uml). Bereits zum dritten Mal hatte der Verein „De Bullenbargers“ zum White Dinner auf dem idyllisch angelegten Gelände in der Südbörde eingeladen. Rund 35 Gäste sind dieser Einladung gefolgt, haben sich ganz stilsicher in Weiß...

Sommerfest des DRK Familienfeier voller Erfolg

15.07.2019
Lamstedt (sla). In einer Gemeinschaftsaktion des Deutschen Roten Kreuzes hatten der Ortsverein und die Kindertagesstätte zum zweiten Familien-Sommerfest in den Steingarten Westerberg eingeladen. Die Resonanz war nach Aussagen der...

Honigverkostung - Faszinierende Welt der Honigbiene

15.07.2019
Gnarrenburg (eb). Am Tag der deutschen Imkerei konnten die Besucher auf dem Lehrbienenstand in Dahldorf viel Wissenswertes über Bienen erfahren.Die Mitglieder des Gnarrenburger Imkervereins sowie einige Info-Tafeln standen zur Verfügung,...

Last Minute-Börse #findout für einen Ausbildungsplatz

15.07.2019
Landkreis (eb). Das Jugendberufszentrum des Landkreises präsentiert zum Ausbildungsstart 2019 mit den #findouts auf seiner Internetseite offene „Last Minute Ausbildungsstellen“ und Einstiegsqualifikationen. Angebot und Nachfrage werden...

BUND-Broschüre Druck der 7. Auflage

15.07.2019
Landkreis (eb). Das Interesse am Thema Wildbienen ist bundesweit weiterhin enorm groß. Der BUND Rotenburg ließ kürzlich die 7. Auflage seiner Broschüre “Gefährdete Wildbienen - Nisthilfen bauen und Lebensräume schaffen” drucken. Da die...

UNTERNEHMEN DER REGION