Mareike Kerouche

Leidenschaftlich für EU geworben - EU-Kandidatin Isabel Gottschewsky zu Besuch in Bremervörde

Bilder

Bremervörde (eb). Anlässlich des Auftaktes in die heiße Wahlkampfphase lud der CDU-Gemeindeverband Bremervörde am vergangenen Freitag ins Ostel ein. Mittelpunkt des Abends war die Rede von Isabel Gottschwesky, CDU-Europakandidatin aus Achim, die eine Weiterentwicklung der Europäischen Union forderte.
Der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Bremervörde Dirk-Frederik Stelling konnte neben den vielen Gästen unter anderem Bürgermeister Detlev Fischer, den Landtagsabgeordneten Dr. Marco Mohrmann sowie den Kreistagsfraktionsvorsitzenden Marco Prietz begrüßen.
Isabel Gottschewsky, die für die niedersächsische CDU für das europäische Parlament kandidiert, stimmte die Christdemokraten auf den Europawahlkampf ein. Bereits in ihrer Jugend wurde sie durch einen Einsatz für die Kriegsgräberfürsorge in England dafür sensibilisiert, wie wichtig die Völkerverständigung sei. Gerade zu tragisch sei es deshalb, dass die Briten aus der Europäische Union austreten wollen. Durch die Diskussionen zum Brexit werde jedoch deutlich, was die EU alles biete: Während der Frieden für die Jugend bereits eine Selbstverständlichkeit sei, erleichterten die fünf Grundfreiheiten sowie der Euro das Reisen und den länderübergreifenden Handel enorm.
Kritisch merkte die gebürtige Bremerin an, dass Themen wie die Rettung Griechenlands und der Brexit zu viel Aufmerksamkeit bänden und sich die EU über die letzten Jahre im ständigen Krisenmodus befände. Dabei bestehe großer Bedarf, die Union weiterzuentwickeln: So sei es wichtig, dass Europa der amerikanischen und der chinesischen Wirtschaft etwas entgegenzusetzen habe, ohne auf Protektionismus zurückgreifen zu müssen. Auch der Bekämpfung der Schlepper bei gleichzeitiger Wahrung der Menschenwürde der Flüchtlinge sei ein wichtiges Thema.
Besonders überzeugen konnte Gottschwesky, als sie den Marschall-Plan für Afrika ansprach. Um die Lebenssituation der Menschen zu verbessern, müsse jedes Förderprojekt auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein. Große Hoffnungen setze sie Europakandidatin indes in Manfred Weber und dass er es schaffe, die Mitgliedsländer der EU zu einen. Denn nur so sei es möglich, die Weiterentwicklung vorzunehmen.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie

Magie der Bewegung - New Life Taekwondo lädt zum Tag der offenen Tür

17.08.2019
Bremervörde (im). In Zeiten der Computerspiele, Smartphone und Co. kommt bei den Kindern und Jugendlichen die notwendige körperliche Bewegung und Pflege der sozialen Kontakte oft zu kurz. Da kommt die Kinder Sportschule New Life Taekwondo ins Spiel. Sie schreibt...
Die Aktion „Haushaltslöschkübel“ soll auf schwindende Mitgliederzahlen der Freiwilligen Feuerwehr  aufmerksam machen. Foto: khe

Wehr wirbt mit roten Eimern - Mit neuer Aktion auf Mitgliederfang

17.08.2019
Frelsdorf. Ein roter Eimer vor der eigenen Haustür mit der Aufschrift „Haushaltslöschkübel“, sorgte bei manchen Frelsdorfer Bürgerinnen und Bürgern für Verwunderung. Hierbei handelte es sich nicht um eine Altkleidersammlung, sondern um eine Werbeaktion der...
Die Sanierung bereits existierender Bausubstanz gewinnt immer mehr an Bedeutung.Aufgrund dieser Entwicklungen sind die Zukunftsperspektiven für qualifizierte Fachleute wie Holz- und Bautenschützer so gut wie nie.  Foto: eb

Erhalten statt neu bauen Holz- und Bautenschützer haben Hochkonjunktur

17.08.2019
Die Instandsetzung und Sanierung bereits existierender Bausubstanz gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mehr als die Hälfte aller Aufträge im Baugewerbe werden mittlerweile im Bereich „Bauen im Bestand“ vergeben. Aufgrund dieser Entwicklungen sind die...

Vielfältiges Programm - Die ABS Selsingen startet in ein neues Kursjahr

17.08.2019
Selsingen (eb). Das neue Programmheft 2019/20 der ABS Selsingen besteht wieder aus einem vielfältigen Mix mit Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Frauen und Männer. 
Galerie
Die Organisatoren hoffen auch in diesem Jahr auf dichtes Gedränge in den Marktgassen.

Markttreiben, Shoppingtour, Börde-Move - Drei tolle Tage während des Bartholomäusmarktes in Lamstedt

17.08.2019
Lamstedt (sla). Wenn der August sich dem Ende neigt, weiß ein jeder Lamstedter Bürger, was die Stunde geschlagen hat. Es ist Marktzeit. Auch in diesem Jahr öffnet dann im Bördezentrum der Bartholomäusmarkt seine Pforten und wird Gästen aus nah und fern, ob Alt...

UNTERNEHMEN DER REGION