Mareike Kerouche

Lambertilauf läuft wieder - Jetzt noch schnell anmelden

Selsingen (eb). 800 Jahre Selsingen: Das Ortsjubiläum nimmt der Förderverein der Kirchengemeinde Selsingen zum Anlass, wieder einen Lambertilauf zu starten, mitten auf dem Herbstmarkt am Samstag, 21. September, um 15 Uhr fällt der Startschuss durch Bürgermeister Reinhard AufdemKamp.

Bilder
Sie freuen sich auf den Lambertilauf: Diakonin Edda Nolte (2.v.l.) sowie Johann Junge, Manuela Morgenstern, Annabell Wahlers und Johannes Heins (v.l.) vom Vorstands des Fördervereins. Foto: eb

Sie freuen sich auf den Lambertilauf: Diakonin Edda Nolte (2.v.l.) sowie Johann Junge, Manuela Morgenstern, Annabell Wahlers und Johannes Heins (v.l.) vom Vorstands des Fördervereins. Foto: eb

Ob als Einzelläufer, Walker oder als Gruppe: Das Ereignis steht auch im Zeichen der Zahl 800. Welche Läufer- oder Walker-Gruppe ist zusammen 800 Jahre alt oder kommt auf eine gemeinsame Größe von 800 Zentimetern? Welches Paar ist 800 Tage verheiratet? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Die Teilnehmer können in kreativen Kostümen mit der Zahl 800 laufen, einen entsprechenden Team-Namen wählen oder in sonstiger Form auf das Selsinger Jubiläum eingehen. Seien es Schulklassen, Kegelclubs, Skatrunden, Vereine, Firmen oder andere Zusammenschlüsse. „Wir wünschen uns, dass sich Kinder, Jugendliche, Erwachsene darauf einlassen, mit der 800 zu spielen. Es ist kein Wettstreit, sondern es geht darum, kreativ zu sein“, sagt Johannes Heins, Vorsitzender vom St. Lamberti-Förderverein.
Selbstverständlich kann jeder auch ohne einen Bezug zur Zahl 800 mitlaufen. Die Gemeinschaft, die Freude soll beim Lambertilauf im Mittelpunkt stehen.
Der vierte Lambertilauf ist zum ersten Mal terminlich auf den Herbstmarkt gelegt. Weil die Bundesstraße dann gesperrt ist, können die Läufer und Walker dieses Jahr eine neue Strecke laufen: Hauptstraße, Haaßeler Straße, Wiesenweg, Karkenstieg, Brunnenstraße bis zum Steegenweg, Duvenmoor, Selsinger Bach, Dohrmanns Kamp, Greven Worth, bis zum Ziel Alte Straße in Höhe vom Spielparadies Wülpern. Die Laufstrecke ist fünf Kilometer lang.
Der St. Lamberti-Förderverein fördert seit vielen Jahren finanziell die Kinder-, Jugend- und Familienarbeit sowie die Kirchenmusik in der Kirchengemeinde Selsingen. Damit es dabei bleiben kann, organisiert er zum vierten Mal den Sponsorenlauf, um Spenden einzuwerben. 800 Cent oder mehr pro Teilnehmer.
Schriftliche Anmeldungen sind möglich über die Homepage www.lambertilauf.de, im Kirchenbüro oder über Anmeldeformulare, die in der Kirche und im Gemeindehaus zu finden sind. Anmeldeschluss ist am Lauftag, 21. September, um 14 Uhr beim Fördervereinpavillion auf dem Herbstmarkt.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Gemeinsam diskutieren, kochen und genießen in der NABU Umweltpyramide.  Foto: NABU/M. Meyer-Grünefeldt

Nachhaltige Heimatküche - Workshop-Reihe mit 3-Gänge-Menüs bei der NABU

10.12.2019
Bremervörde (eb). Gemeinsam essen macht Spaß, gemeinsam kochen noch viel mehr! Doch immer wieder liest man Berichte über die Auswirkungen der Ernährung auf die Umwelt. Das Spektrum reicht von Luftverunreinigungen bis hin zur Beschleunigung des Artensterbens. Die…

Für Kitas anmelden - Stadt Bremervörde informiert

10.12.2019
Bremervörde (eb). Die Stadt Bremervörde bittet alle Eltern, die für das Betreuungsjahr 2020/2021 einen Krippen- oder Kindergartenplatz benötigen, ihr Kind rechtzeitig bis zum 31. Januar 2020 in der Verwaltung anzumelden. Das Betreuungsjahr beginnt nach den…
Mit seiner Ausschüttung konnte der Regionalbeirat 2 der Volksbank mehrere Vereine und Institutionen mit insgesamt 7.400 Euro unterstützen. Foto: eb

7.400 Euro für gemeinnützige Institutionen - Regionalbeirat der Volksbank eG unterstützt Projekte in der Region

09.12.2019
Landkreis (eb). Bereits seit 2011 vergeben die vier Mitglieder-Regionalbeiräte der Volksbank eG zwei Mal pro Jahr eigenständig Fördergelder an gemeinnützige Vereine und Institutionen in der Region. …
Bei der Adventsfeier im Hollener Dörphuus erfeuten sich Jung und Alt an den Aufführungen der Kinder und Jugendlichen. Foto: dcl

Einstimmung aufs Fest - DRK-Weihnachtsfeier vereint Jung und Alt

09.12.2019
Hollnseth (dcl). Traditionell fand auch in diesem Jahr wieder die Adventsfeier der DRK-Ortsgruppe Hollen statt. Dazu begrüßte die Vorsitzende Sabine Bornemann die zahlreichen Gäste im Hollener Dörphuus.

Unterstützung - Coaching für Pflegeeltern

09.12.2019
Landkreis (eb). Pflegeeltern stellen sich mit der Aufnahme eines Kindes einer besonderen Herausforderung. Um ihrer verantwortungsvollen Aufgabe nachzukommen, werden sie vom Pflegekinderdienst des Jugendamtes unterstützt. Ergänzend hierzu…

UNTERNEHMEN DER REGION