Mareike Kerouche

Kunsthandwerk und Tiere In Beverstedt gibt es viel zu sehen

Kunsthandwerk und Tiere
In Beverstedt gibt es viel zu sehen
Die Schwäne testen vorsichtig die Eisfläche.Foto: eb
Beverstedt (eb). Tiere anschauen und hautnah erleben - das ist möglich im Beverstedter Tierpark Cux-Art, der am Sonntag, 10. Februar, während des Kunsthandwerkermarktes für Mode, Kunsthandwerk und Dekoratives „Frühling im Kulturhof“ von 11 bis 16 Uhr seine Pforten öffnet.
Somit bieten der Kulturhof und der Tierpark an diesem Sonntag ein Ausflugsziel für die gesamte Familie.
Neben den putzigen Steppenfüchsen Anastasia und Rasputin, den attraktiven Lamas, den stets aufmerksamen Silberfüchsen, den neugierigen Rieseneseln Bonnie und Clyde sowie den quirligen Nutria sind viele andere Tierarten wie Trauerschwäne, Polar- und Silberfüchse, Emus, Nandus, Minischweine, Alpakas, Ponys, Rothunde, Luchse, Uhus und zahlreiche Lämmer und vieles mehr im naturbelassenen Gelände des Beverstedter Tierparks Cux-Art zu sehen.
Das Tierparkgelände mit seinen vielen Wasserflächen liegt neben dem Kulturhof Heyerhöfen, Heerstedter Mühlenweg 13, an der B71 im Gewerbepark Beverstedt. Für das leibliche Wohl sorgt das Kulturhof-Team. Infos über weitere Öffnungszeiten unter www.cux-art.de, www.kulturhof.info (Rubrik Veranstaltungen) oder unter 04747/1014.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger