Mareike Kerouche

Kreatives und Handwerkliches - Besuchermagnet Kunsthandwerkermarkt des Bachmann-Museums

Bilder
Bei strahlendem Sonnenschein flanierten am Muttertag zahlreiche Besucher über das Gelände am Bachmann-Museum in Bremervörde. Foto: uml

Bei strahlendem Sonnenschein flanierten am Muttertag zahlreiche Besucher über das Gelände am Bachmann-Museum in Bremervörde. Foto: uml

Bremervörde (uml). Der Kunsthandwerkermarkt am Bachmann Museum lockte bei strahlendem Sonnenschein wieder zahlreiche Besucher an und die Stände waren sehr gut besucht.
Das Organisationsteam hatte im Vorfeld wieder sorgfältig die über 90 Aussteller aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck ausgewählt und darauf geachtet, dass vorrangig selbst gefertigte und besonders kreative Produkte angeboten wurden. Für die Kinder wurde wieder Kinderschminken organisiert und auch die Dauerausstellung hatte ihre Pforten geöffnet. Unter den großen Bäumen im parkähnlichen Gelände vor dem Bachmann-Museum wurden frischer Kaffee und die allerschönsten Tortenkreationen angeboten und man konnte sich von dem Bummel über die Flaniermeile erholen.
Die Auswahl an Gartendekorationen reichte von ausgefallenen Keramikschildern über die unterschiedlichsten Holzarbeiten mit beeindruckenden Holzskulpturen eines Kettensägen Künstlers, Gartenstelen, Skulpturen bis hin zu Korbwaren jeder Art und Größe. Blühende Gartenpflanzen und Stauden in allen Größen rundeten das Angebot ab.
Zahlreiche Duftkreationen für jede Gelegenheit ergänzten das Angebot an Gewürzen und Teesorten, bei denen man zwischen Schietwetter, Wellness und Balsam für die Seele wählen konnte. Kleidung war wie in den letzten Jahren ein großes Thema beim Kunsthandwerkermarkt und das Angebot auch in diesem Bereich sehr breit gestreut.
Aber auch in Sachen Schmuckstücke wurde Vielfalt großgeschrieben. Filigrane Schmuckstücke aus Perlen, Edelsteine und Fossilien, Goldschmiedearbeiten, Ketten, Ringe oder Broschen als Erinnerung an Omas Silberbesteck, Glasperlen aber auch Heilsteine wurden an zahlreichen Ständen in allen Farben, Formen und Preiskategorien präsentiert.
Auch im Bereich Keramik blieb kaum ein Wunsch unerfüllt. So präsentieren die Markthändler nicht nur Bauernkeramik, sondern auch Gartenkeramiken, Gartenstecker, täuschend echte Blumensträuße und Gebrauchskeramiken für jeden Tag. Das erste Mal auf dem Kunsthandwerkermarkt war der Stand der Lebenshilfe Bremervörde-Zeven, die Metallfackeln, Insektenhotels, Nist- und Fledermauskästen sowie Bonbon-Automaten im Angebot hatten, und sich über den großen Zuspruch bei ihrer Premiere sehr freuten.
Kulinarisch hatte der Kunsthandwerkermarkt ebenfalls einiges im Gepäck. So konnte man sich an verschiedenen heißen oder eiskalten Köstlichkeiten stärken oder für daheim von den leckeren, selbst gemachten Fruchtaufstrichen, Nudelvariationen, Erdbeerbutterkuchen, Mettwürsten oder Käse mitnehmen.
Die Organisatoren gaben bereits den nächsten Termin zum Vormerken bekannt: So findet am 1. September der Herbstliche Gartenzauber statt.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie

Magie der Bewegung - New Life Taekwondo lädt zum Tag der offenen Tür

17.08.2019
Bremervörde (im). In Zeiten der Computerspiele, Smartphone und Co. kommt bei den Kindern und Jugendlichen die notwendige körperliche Bewegung und Pflege der sozialen Kontakte oft zu kurz. Da kommt die Kinder Sportschule New Life Taekwondo ins Spiel. Sie schreibt...
Die Aktion „Haushaltslöschkübel“ soll auf schwindende Mitgliederzahlen der Freiwilligen Feuerwehr  aufmerksam machen. Foto: khe

Wehr wirbt mit roten Eimern - Mit neuer Aktion auf Mitgliederfang

17.08.2019
Frelsdorf. Ein roter Eimer vor der eigenen Haustür mit der Aufschrift „Haushaltslöschkübel“, sorgte bei manchen Frelsdorfer Bürgerinnen und Bürgern für Verwunderung. Hierbei handelte es sich nicht um eine Altkleidersammlung, sondern um eine Werbeaktion der...
Die Sanierung bereits existierender Bausubstanz gewinnt immer mehr an Bedeutung.Aufgrund dieser Entwicklungen sind die Zukunftsperspektiven für qualifizierte Fachleute wie Holz- und Bautenschützer so gut wie nie.  Foto: eb

Erhalten statt neu bauen Holz- und Bautenschützer haben Hochkonjunktur

17.08.2019
Die Instandsetzung und Sanierung bereits existierender Bausubstanz gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mehr als die Hälfte aller Aufträge im Baugewerbe werden mittlerweile im Bereich „Bauen im Bestand“ vergeben. Aufgrund dieser Entwicklungen sind die...

Vielfältiges Programm - Die ABS Selsingen startet in ein neues Kursjahr

17.08.2019
Selsingen (eb). Das neue Programmheft 2019/20 der ABS Selsingen besteht wieder aus einem vielfältigen Mix mit Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Frauen und Männer. 
Galerie
Die Organisatoren hoffen auch in diesem Jahr auf dichtes Gedränge in den Marktgassen.

Markttreiben, Shoppingtour, Börde-Move - Drei tolle Tage während des Bartholomäusmarktes in Lamstedt

17.08.2019
Lamstedt (sla). Wenn der August sich dem Ende neigt, weiß ein jeder Lamstedter Bürger, was die Stunde geschlagen hat. Es ist Marktzeit. Auch in diesem Jahr öffnet dann im Bördezentrum der Bartholomäusmarkt seine Pforten und wird Gästen aus nah und fern, ob Alt...

UNTERNEHMEN DER REGION