Mareike Kerouche

Kreatives und Handwerkliches - Besuchermagnet Kunsthandwerkermarkt des Bachmann-Museums

Bilder
Bei strahlendem Sonnenschein flanierten am Muttertag zahlreiche Besucher über das Gelände am Bachmann-Museum in Bremervörde. Foto: uml

Bei strahlendem Sonnenschein flanierten am Muttertag zahlreiche Besucher über das Gelände am Bachmann-Museum in Bremervörde. Foto: uml

Bremervörde (uml). Der Kunsthandwerkermarkt am Bachmann Museum lockte bei strahlendem Sonnenschein wieder zahlreiche Besucher an und die Stände waren sehr gut besucht.
Das Organisationsteam hatte im Vorfeld wieder sorgfältig die über 90 Aussteller aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck ausgewählt und darauf geachtet, dass vorrangig selbst gefertigte und besonders kreative Produkte angeboten wurden. Für die Kinder wurde wieder Kinderschminken organisiert und auch die Dauerausstellung hatte ihre Pforten geöffnet. Unter den großen Bäumen im parkähnlichen Gelände vor dem Bachmann-Museum wurden frischer Kaffee und die allerschönsten Tortenkreationen angeboten und man konnte sich von dem Bummel über die Flaniermeile erholen.
Die Auswahl an Gartendekorationen reichte von ausgefallenen Keramikschildern über die unterschiedlichsten Holzarbeiten mit beeindruckenden Holzskulpturen eines Kettensägen Künstlers, Gartenstelen, Skulpturen bis hin zu Korbwaren jeder Art und Größe. Blühende Gartenpflanzen und Stauden in allen Größen rundeten das Angebot ab.
Zahlreiche Duftkreationen für jede Gelegenheit ergänzten das Angebot an Gewürzen und Teesorten, bei denen man zwischen Schietwetter, Wellness und Balsam für die Seele wählen konnte. Kleidung war wie in den letzten Jahren ein großes Thema beim Kunsthandwerkermarkt und das Angebot auch in diesem Bereich sehr breit gestreut.
Aber auch in Sachen Schmuckstücke wurde Vielfalt großgeschrieben. Filigrane Schmuckstücke aus Perlen, Edelsteine und Fossilien, Goldschmiedearbeiten, Ketten, Ringe oder Broschen als Erinnerung an Omas Silberbesteck, Glasperlen aber auch Heilsteine wurden an zahlreichen Ständen in allen Farben, Formen und Preiskategorien präsentiert.
Auch im Bereich Keramik blieb kaum ein Wunsch unerfüllt. So präsentieren die Markthändler nicht nur Bauernkeramik, sondern auch Gartenkeramiken, Gartenstecker, täuschend echte Blumensträuße und Gebrauchskeramiken für jeden Tag. Das erste Mal auf dem Kunsthandwerkermarkt war der Stand der Lebenshilfe Bremervörde-Zeven, die Metallfackeln, Insektenhotels, Nist- und Fledermauskästen sowie Bonbon-Automaten im Angebot hatten, und sich über den großen Zuspruch bei ihrer Premiere sehr freuten.
Kulinarisch hatte der Kunsthandwerkermarkt ebenfalls einiges im Gepäck. So konnte man sich an verschiedenen heißen oder eiskalten Köstlichkeiten stärken oder für daheim von den leckeren, selbst gemachten Fruchtaufstrichen, Nudelvariationen, Erdbeerbutterkuchen, Mettwürsten oder Käse mitnehmen.
Die Organisatoren gaben bereits den nächsten Termin zum Vormerken bekannt: So findet am 1. September der Herbstliche Gartenzauber statt.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Horstschäfer

25.05.2019
Die Firma Horstschäfer aus Gnarrenburg bietet den Kunden während der Baustellenphase in Kuhstedt ein besonderes Bonbon. „Um unseren Kunden die Anfahrt aus dem Osterholzer Raum etwas zu versüßen, halten wir viele tolle Angebote bereit“, so...

Brillant AG

25.05.2019
Das Werkverkauf-Team nutzt die helle Jahreszeit und „macht für ein paar Tage blau“. Daher wird der Werkverkauf nach Himmelfahrt am Freitag, 31. Mai, und am Samstag, 1. Juni, geschlossen bleiben. Bis dahin und ab dem 7. Juni kann zu...
In diesem Jahr wird sich die Kreismusikschule wieder mit einem Tag der offenen Tür am Vörder Stadtfest beteiligen. Foto: eb

Tag der offenen Tür - Kreismusikschule auf dem Stadtfest

25.05.2019
Bremervörde (eb). Innerhalb des Vörder Stadtfestes am Sonntag, 2. Juni, wird von 14 bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür der Kreismusikschule in der Alten Straße stattfinden. Hier gibt es neben einem umfangreichen musikalischen Programm die...
Die junge Königsfamilie um König Tim Kase wird ein letztes Mal groß gefeiert. Foto: Archiv

Gut Schuss in Ebersdorf - Schützenfest am 1. und 2. Juni mit Keilerfete und Kinderprogramm

25.05.2019
Ebersdorf (mk). Die Uniformen sind gebügelt, der Schützenplatz aufgeräumt und das große Festzelt wird in den nächsten Tagen noch aufgebaut werden. Damit steht einem gelungenen Schützenfest in Ebersdorf am Wochenende, 1. und 2. Juni,...
Die Majestäten des Schützenjahres 2018/2019 v.l.: Vizepräsident Norbert Alex, Jugendkönigin Mira Tschöke, Kinderkönigin Dunja Wagener, Jugendkönig Leon Schulz, Kinderkönig Kilian Baumgarten, Königspaar Marion Prigge und Jörg Eichhorst, Kindervizekönigspaar Tessa Wintjen und Mika Monsees, Seniorenkönigspaar Inge Fritz und Werner Düls, Präsident Holger Rubach. Foto: eb

Kuhstedt sucht neue Majestäten - Schützen feiern ihr Schützenfest am 1. Juni

25.05.2019
Kuhstedt (eb). Das Schützenfest in Kuhstedt findet in diesem Jahr am Samstag, 1. Juni, statt.Traditionsgemäß beginnt das Schützenfest mit dem Abholen der Majestäten. In diesem Jahr lässt sich das Königspaar Marion Prigge und Jörg...

UNTERNEHMEN DER REGION