Mareike Kerouche

Kino im Moor Cultimo zeigt „Bohemian Rapsody“

Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo zeigt bei seiner nächsten Veranstaltung Kino im Moor am Freitag, 21. Juni, den Film „Bohemian Rapsody“, der die Entstehung der Kultband Queen zeigt.
Farrokh Bulsara trifft im Jahr 1970 auf die Musiker Brian May, Roger Taylor und John Deacon, die auf der Suche nach einem neuen Sänger für ihre Band sind. Aus den Vieren wird Queen und aus Farrokh wird Freddie Mercury, eine Legende. Gemeinsam feiern sie bald musikalische Erfolge und schreiben einen Hit nach dem anderen, wie etwa „Bohemian Rhapsody“.
Doch hinter der schillernden Fassade trifft Freddie ein schwerer Schicksalsschlag: Er erkrankt an Aids. Am 24. November 1991 starb er und die Musikwelt verfiel in einen Schockzustand. Der legendäre Leadsänger der Rockgruppe Queen wurde nur 45 Jahre alt.
Der Film „Bohemian Rhapsody“ gewann bei der Oscar Verleihung 2019 mit vier Oscars die meisten Auszeichnungen. Wenig überraschend war die , für den „besten
Hauptdarsteller“, Rami Malek als Bandleader Freddie Mercury.
Rami Malek spielt Mercury mit sanfter Intensität von seinen schüchternen Anfängen als Farrokh Bulsara, einem Sohn indischer Einwanderer mit heftigem Überbiss und Siebzigerjahre-Pudelmähne, bis zum Rockstar mit Schnäuzer und Königskrone.
Einfühlsam porträtiert Malek Mercury als hochbegabten Freigeist, der sich abseits der Bühne sensibel und charmant gibt - auf der Bühne aber geradezu explodiert.
Freddie Mercury sagt in einem seiner letzten Interviews : „Alles was ich tue, ist etwas vorgaukeln. Ich gehe raus auf die Bühne, ich schauspielere. Ich meine, ich habe sogar diesen Song, da schlüpfe ich in viele Rollen. Es geht da ja um diesen Typen, der allen etwas vormacht in Sachen Liebe. Aber ich hatte da schon mehr so meine Bühnenperson im Kopf. Es ist alles nur Schein - alles nur Spaß.“ Roger Taylor, Schlagzeuger von Queen: „Was mich im Nachhinein wirklich ärgert, richtig wütend macht, ist, dass wir zu oft hinter all den Masken vergessen haben, was für ein großartiger Mensch und vor allem Musiker Freddie war. Verdammt: Wir hätten es ihm öfter sagen müssen!“
Die Filmvorführung beginnt um um 20 Uhr, Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr. Wegen begrenzter Platzanzahl wird baldmöglichst um verbindliche Platzreservierung unter Telefon 04763/628183 oder E-Mail events@cultimo-kuhstedtermoor.de gebeten.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie

Paulus Apotheke unter neuer Regie - Gesundheit und Wohlbefinden stehen an oberster Stelle

20.07.2019
Gnarrenburg (im). Die Paulus Apotheke in der Gnarrenburger Hermann-Lamprecht-Straße 48 gehört wie die Kirche, der sie ihren Namen zu verdanken hat, ins Dorf. Eine Tradition, die René Große aus Rotenburg an der Wümme seit Anfang des Jahres als neuer Inhaber im...
Abschied und Aufbruch bei der Kita Mäusehöhle. Die neue Leiterin Sarah Walker  (2.v.l.) und ihre Stellvertreterin Manuela Katt (l.), der erste Allgemeine Vertreter Bürgermeister Frank Schröder (Bildmitte), Joachim Schuch vom SOS-Kinderdorf (2.v.r. )und die scheidende Kita Leiterin Helga Ogiermann-Girke (r.) während der feierlichen Übergabe.  Foto: im

Gemeinde übernimmt Trägerschaft - Betreiberwechsel in der Kita Mäusehöhle

18.07.2019
Gnarrenburg. Es regnete Blumen, kleine Präsente und viele lobende Worte während einer kleinen Feierstunde in der Kita Mäusehöhle. Grund war ein Wechsel der Trägerschaft von dem SOS-Kinderdorf Worpswede an die Gemeinde Gnarrenburg.

Honigverkostung - Faszinierende Welt der Honigbiene

15.07.2019
Gnarrenburg (eb). Am Tag der deutschen Imkerei konnten die Besucher auf dem Lehrbienenstand in Dahldorf viel Wissenswertes über Bienen erfahren.Die Mitglieder des Gnarrenburger Imkervereins sowie einige Info-Tafeln standen zur Verfügung,...
Der Musiker, Schauspieler, Moderator, Autor, sprecher und Theologe Julian Sengelmann gibt am 17. August ein Wohnzimmerkonzert in der Paulus-Kirche in Gnarrenburg. Foto: eb

Wohnzimmerkonzert „unterm Kirchendach“ - Julian Sengelmann spielt LIVE in der Gnarrenburger Paulus-Kirche

15.07.2019
Gnarrenburg (eb). Der Trend „Wohnzimmerkonzert“ ist aktuell in aller Ohren und macht Livemusik greifbarer denn je. CHORios Gnarrenburg hat kürzlich ein Wohnzimmerkonzert beim Coverwettbewerb der...

Eine Erfahrung fürs Leben Volksbank Auszubildende im sozialen Einsatz

11.07.2019
Gnarrenburg. Für eine Woche tauschten die Volksbank Auszubildenden zum Ende des ersten Lehrjahres ihren Arbeitsplatz, um in den Tageskliniken der evangelisch-lutherischen Kirchenkreise Bremervörde-Zeven hineinzuschnuppern. „Für die...

UNTERNEHMEN DER REGION