Mareike Kerouche

Junge Kleinod sucht Mitwirkende - Casting-Workshop am 25. Januar in Geestenseth

Landkreis (eb). Das Theater „Das Letzte Kleinod“ in Geestenseth realisierte in den vergangenen Jahren mehrere Projekte mit jungen Menschen. Mit Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern werden Theatervorstellungen entwickelt und bei den Partnertheatern in ganz Europa aufgeführt. In 2019 stehen gleich zwei größere Projekte an, für welches „das junge kleinod“ noch Mitwirkende sucht, die Interesse an Theater, internationalen Begegnungen, Musik, Bewegung und Präsentationen haben.
„ID: BABYLON“ ist ein internationales Jugendtheaterprojekt, an welchem sich mehrere europäische Theater beteiligen (Frankreich, Slowenien, Italien, England, Deutschland) und welches von 2019 bis 2020 realisiert werden soll. Jugendliche beschäftigen sich mit ihrer Identität und ihrer Sicht auf Europa. Die Jugendlichen erarbeiten Fragen zu den Themen, die sie bewegen. In den beteiligten Ländern führen die Jugendlichen mit ihren Altersgenossen intensive Interviews und Gespräche. Aus den Texten entwickeln die Jugendlichen in Begleitung von Theaterpädagogen Szenen und präsentieren diese der Öffentlichkeit schließlich als Vorstellung an unterschiedlichen Orten, so auch auf einem Festival in Frankreich vom 5. bis 7. April 2019. Außerdem wird eine französische Autorin aus dem Text-Material der Interviews ein Theaterstück schreiben, welches von jungen Menschen aus allen Ländern aufgeführt wird. Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.
„MY SPACES“ ist eine deutsch-niederländische Zusammenarbeit mit dem bereits bewährten Partnertheater Likeminds aus Amsterdam. Gemeinsam mit den niederländischen Mitwirkenden wird der Frage nachgegangen, was genau bedeutet das - my space? Mein Haus? Mein Zimmer? Mein Körper? Und die Frage ist: wie erhalte oder beschütze ich „my space“? Zwölf junge Teilnehmer von „Das Letzte Kleinod“ (D) und Likeminds (NL) bringen in Interviews diese Gedanken an die Oberfläche. Erzählungen auch von jungen Menschen, die durch Krieg, Hunger oder Krankheit ihren eigenen Raum verlassen mussten. Auf dem Weg zu einem neuen, freieren und weniger gefährlichen Raum. Anschließend werden diese Geschichten von den Jugendlichen umgeschrieben zu fiktiven Texten: kurze Erzählungen, Theaterdialoge, Gedichte und Songs. Diese werden on location in Deutschland und in den Niederlanden präsentiert.
Die jungen Teams gestalten MY SPACES als persönliche Bühnenräume im Ozeanblauen Zug in Geestenseth und in einem Gebäude in Amsterdam. Das Projekt „MY SPACES“ findet statt mit freundlicher Förderung von jonge kunst (Fonds Soziokultur und Fonds Cultuurparticipatie).
Für beide Jugendtheater-Projekte sucht „das junge kleinod“ noch Mitwirkende im Alter von 15 bis 21 Jahren. Am Freitag, 25. Januar, findet von 15 bis 18 Uhr im Bahnhof Geestenseth ein Casting-Workshop, Schienenweg 2, in Schiffdorf-Geestenseth statt. Bei Interesse bitte melden bei Juliane Lenssen unter 04749/102563 oder Email info@das-letzte-kleinod.de.
Für das Projekt ID: Babylon gibt es eine Online Umfrage für Jugendliche, bei welcher möglichst viele Jugendliche in Europa mitmachen sollen. In nur fünf Minuten kann man hier teilnehmen: https://www.1ka.si/a/185902
Weitere Infos unter www.das-letzte-kleinod.de/junges-kleinod.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Bokel singt - Offenes Mitsingkonzert

16.06.2019
Bokel (eb). Unter dem Motto „Bokel singt“ findet am Dienstag, 25. Juni, von 19.30 bis 21 Uhr auf dem Grillplatz am Waldbad Bokel, Seebeckstraße 52, das diesjährige Mitsingkonzert des Bürgervereins Bokel statt.Zum sechsten Mal kommt der...
Im vergangenen Jahr erlangten Maritt Grochau und Anne Burfeind den Titel der Reiterköniginnen. Foto: Archiv/ im

Hoch zu Ross - Reitertag in Kuhstedt am 23. Juni

15.06.2019
Kuhstedt (mk). Die Pferde sind gestriegelt, die weißen Reithosen gewaschen, in Kuhstedt findet am Sonntag, 23. Juni, der Reitertag des Reit- und Fahrvereins Kuhstedt.Die Teilnehmer treffen sich am Reitplatz Messelskamp um 9 Uhr, um...
Die noch amtierende Königsfamilie in Oerel freut sich auf ein schönes Fest. Foto: eb

Gut Schuss in Oerel Schützenverein feiert am 22. und 23. Juni

15.06.2019
Oerel (mk). In Oerel freuen sich die Schützen auf ein schönes Fest am Wochenende, 22. und 23. Juni. Dazu sind natürlich alle Bürger herzlich eingeladen.Das Schützenfest beginnt am Samstag, 22. Juni, um 10 Uhr mit dem Antreten aller...
Galerie

Beim Kommerzienrat - Regionale Produkte laden zum Verweilen ein

15.06.2019
Bremervörde (ls). Mal so richtig gut speisen, regionale Produkte genie¬ßen, dazu eine freundliche Bedie¬nung, dass alles im harmonischen Ambiente. Also sich mal so richtig gepflegt verwöhnen lassen, das hat schon was. Und genau das kann...

Pietro Lombardi bei Haase - Tickets ab sofort bei der Volksbank und Online

14.06.2019
Bremervörde (eb). Die Discothek Haase hat schon diverse Stars in der Ostestadt präsentiert, doch dieses Mal können sich die Bremervörder auf einen absoluten Superstar freuen. Am Samstag, 31. August, findet ab 14 Uhr zum ersten Mal, das...

UNTERNEHMEN DER REGION