Mareike Kerouche

Herz für die Kleinen - Wespa überreicht Spende

Hollnseth (uml). Kürzlich konnte der Kindergarten Mehebande in Hollnseth einen Scheck in Höhe von 300 Euro von der Weser Elbe Sparkasse freudestrahlend in Empfang nehmen.
Geschäftsstellenleiter Björn Rath und Kundenberaterin Franziska Wachsmuth haben damit den Wunsch von Kindergartenleiterin Karin Mahlandt nach einem Buggy für die Krippenkinder zum Teil erfüllt.
Leider fehlt noch ein größerer Geldbetrag, um den für mehrere Kinder ausgelegten Buggy zu erwerben. Der Kindergarten hat im Moment sehr viele Krippenkinder, sodass Ausflüge in der näheren Umgebung kaum möglich sind - hier soll der spezielle Buggy helfen. „Vielleicht findet sich ja noch ein Spender, der ein Herz für unsere kleinsten hat“, sagt Karin Mahlandt.
Der Kindergarten ist im Moment mit seinen 20 Kindern voll ausgelastet, Anfragen sind aber jederzeit möglich.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Marvin Mahler präsentierte die recycelten Musikinstrumente „Marke Eigenbau“.  Foto: sla

Rund um den Müll - Projektwoche der Oberschule Lamstedt

17.09.2019
Lamstedt. Die Umwelt schonen und Müll vermeiden. „Rund um den Müll“, dieses hochaktuelle Thema wurde von der Oberschule Lamstedt im Rahmen der Projektwoche aufgelegt. Klassen übergreifend befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit zehn Themenfeldern, unter...
Sichtlich gute Stimmung herrschte bei der Cocktailparty des Landfrauenvereins Börde Lamstedt.  Foto: sla

Cocktailparty - Landfrauen feierten

17.09.2019
Mittelstenahe (sla). „Cocktail meets Büstenhalter“ wäre sicherlich ein trendiges Schlagwort für die Abendveranstaltung des Landfrauenverbandes Börde Lamstedt gewesen. Das Motto lautete jedoch: „Cocktailparty - Rundherum gut verpackt. Tragen Sie den richtigen BH“. ...
Die neuen Würdenträger und Tagesbesten der Börde-Süd-Vereinigung. Foto: uml

Vater und Tochter neues Kaiserpaar - Börde-Süd-Schießen ermittelt beste Mannschaften

16.09.2019
Hollnseth (uml). Beim Börde-Süd-Schießen trafen sich die Mannschaften aus Armstorf, Alfstedt, Hollen, Dornsode, Nindorf bei dem gastgebenden Verein Hollen, um die neuen Kaiserpaare und besten Mannschaften zu ermitteln.
Galerie
Der Feldabend und die anschließende Sandkuhlenfete in Hollen waren sehr gut besucht. Foto: uml

Vom Feld ab ins Zelt Sandkuhlenfete in Hollen ein voller Erfolg

12.09.2019
Hollnseth (dcl). Die Landjugend Hollen hat sich in diesem Jahr mit ihrer Sandkuhlenfete selbst übertroffen. Den Auftakt zu einem ereignisreichen Abend bildete das Mahnfeuer gegen den Wolf.  
Dieter Müller (von links), Ulrike Junge und Günter Heinbockel standen beim Wettkampf auf Bundesebene auf dem Siegertreppchen.   Foto: sla

Börde-Trio erfolgreich Titel- und Medaillensammlung erweitert

10.09.2019
Lamstedt (sla). Die Erfolgsserie der jagdlichen Schützen aus der Börde Lamstedt setzte sich beim Bundesschießen des Deutschen Jagdverbandes in Liebenau fort. Bei den Titelkämpfen vertrat das Dreigestirn mit Ulrike Junge (Lamstedt), Dieter Müller (Hollen) und...

UNTERNEHMEN DER REGION