Mareike Kerouche

Hanni Hase - Jetzt schon Nester reservieren

Ostereistedt (eb). Hanni Hase meldet sich aus seinem Winterurlaub zurück. Und das ist auch gut so. Denn die Hühner haben schon fleißig Eier gelegt, die Hanni Hase nun fürs Osterfest bemalen muss.
Da es leider aber noch keine Henne geschafft hat, Schokoeier zu legen, war das Ostertier in seinem Urlaub nicht untätig. So führte er zahlreiche Gespräche mit Süßigkeitsfirmen, damit seine Osternester mit vielen Leckereien gefüllt werden können.
Hanni Hase freut sich schon viele Kinder am Ostersonntag, 21. April, in Ostereistedt begrüßen zu können. Ab 10.30 Uhr können die kleinen Besucher ihre Nester suchen. Damit Hanni Hase weiß, wie viele der schönen Osternester er vorbereiten und verstecken muss, können die Eltern schon jetzt ein Osternest unter hanni-hase@selsingen.de reservieren. Das fleißige Tier freut sich aber auch über Post von den Kindern, gerne auch mit einem selbst gemalten Bild. Die Postkarte oder den Brief einfach an Herrn Osterhase, Hanni Hase, Am Waldrand 12, 27404 Ostereistedt schicken. Hanni Hase wird gerne antworten.
Neben der Osternestersuche um Hasenwald warten Kinderschminken, eine Luftballonkünstlerin, Basteln, Ponyreiten und tolle Spiele auf die Besucher.
Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen sorgen zudem für das leibliche Wohl.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
V. links: BM Andreas Weber, Kerstin Blome, Karen Bennecke und Johanna Meeske in der Rotenburger Fußgängerzone. Foto: eb

Aktion Equal Pay Day - Gegen Diskriminierung auf dem Gehaltszettel

20.03.2019
Landkreis (eb). Dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit auch die gleiche Bezahlung erhalten, sollte selbstverständlich sein, ist es aber leider nicht. 21 Prozent beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland, wie...

Leinenzwang -  Brut- und Setzzeit

19.03.2019
Bremervörde (eb). Nach § 33 Absatz 1 Nr. 1 b des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) ist jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde in der Zeit vom 1. April...
Noch haben die Handwerker in dem im Bau befindlichen Bürgerhaus alle Hände voll zu tun. Im Mai soll Einweihung gefeiert werden. Gleich im Anschluss ruft der Verein Tandem - soziale Teilhabe gestalten mit Unterstützung der Volksbank eG zu einer „Gnarrenburger Nacht des unnützen Wissens“ auf. Darauf freuen sich: Volksbank Geschäftsstellenleiter André Lütjen, Tandem Vorsitzender Andreas von Glahn, Ortsbürgermeister Ralf Rimkus und Gemeinde Bürgermeister Axel Renken (v.l.).  Foto: im

Schlaumeier gesucht - Nacht des unnützen Wissens im Bürgerhaus

19.03.2019
Gnarrenburg. Noch geben die Handwerker auf dem im Bau befindlichen Bürgerhaus vor den Toren des Rathauses in der Gnarrenburger Bahnhofstraße 2 den Ton an. Vom Freitag, 10. Mai bis Sonntag, 12. Mai, soll Einweihung gefeiert werden. „Schon...
Der gemischte Chor „Polyhymnia“ Mittelstenahe hatte zum Liedernachmittag eingeladen. Foto: sla

Liedernachmittag - Vier Chöre spannten einen weiten musikalischen Bogen

19.03.2019
Mittelstenahe. Mit den Worten „Lasst uns singen, swingen und Torte essen“, begrüßte die Vorsitzende des Gesangvereins „Polyhymnia“ Mittelstenahe, Ute Steffens, die Gäste und Akteure des Liedernachmittags. Ihr Wunsch ging in Erfüllung. Die...
Die Musikgruppe Kaktusblüte freut sich auf ihren Auftritt im Heimathaus Kutenholz. Foto: eb

Kaktusblüte Restkarten noch erhältlich

19.03.2019
Kutenholz (eb). Für den Auftritt der Musikgruppe Kaktusblüte im Heimathaus Kutenholz gibt es noch Restkarten an der Abendkasse zu kaufen.Der Auftritt findet am Samstag, 23. März um 19.30 Uhr statt. Das Markenzeichen der Kaktusblüte ist...

UNTERNEHMEN DER REGION