Mareike Kerouche

Freiwillige Feuerwehr unterstützt - Jahreshauptversammlung des Fördervereins blickt auf 2018 zurück

Bilder
Der Vorstand des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Karlshöfen e.V. (v.r.) mit dem Kassenwart Stefan Dropmann, erste Vorsitzende Patrick Böhm, Schriftwart Heino Böttjer und stellvertretenden Vorsitzende Sönke Renken, so wie ihren neugewählten und Gästen der Einsatz und- Jugendabteilung der Ortsfeuerwehr. Foto: eb

Der Vorstand des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Karlshöfen e.V. (v.r.) mit dem Kassenwart Stefan Dropmann, erste Vorsitzende Patrick Böhm, Schriftwart Heino Böttjer und stellvertretenden Vorsitzende Sönke Renken, so wie ihren neugewählten und Gästen der Einsatz und- Jugendabteilung der Ortsfeuerwehr. Foto: eb

Karlshöfen (eb). Vor Kurzem fand die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Karlshöfen e.V. im Feuerwehrgerätehaus in Karlshöfen statt.
Der erste Vorsitzende Patrick Böhm, sowie sein Stellvertreter Sönke Renken konnten insgesamt 14 Mitglieder hierzu begrüßen. In seinem Jahresbericht für das abgelaufene Jahr 2018 konnte der Vorsitzende berichten, dass insgesamt 875,88 Euro für Förderungen der aktiven und Jugendabteilung (Kinder- und Jugendfeuerwehr) der Ortsfeuerwehr getätigt wurden.
So hat der Verein bei der Sommertour der aktiven Abteilung die Kaffee- und Kuchentafel, die Getränke der Weihnachtsfeier, die Süßigkeiten beim Laternenumzug für die Kinder sowie einen neuen Beamer inklusive Whiteboard angeschafft.
Die Jugendfeuerwehr bekam ebenfalls eine gute Summe für die laufende Arbeit in 2018. „Auch unsere ganz Kleinen sollen gefördert werden“, so der erste Vorsitzende Patrick Böhm. So ging es mit der Kinderfeuerwehr den „Feuerkids“ nach Gnarrenburg, wo der Förderverein ein Eis essen ausgegeben hat.
Anschließend hat sich Patrick Böhm bei den Mitgliedern und weiteren Geldgebern für die finanzielle Unterstützung herzlich bedankt und hofft auch im neuen laufenden Jahr 2019 auf eine genauso gute Zusammenarbeit wie im Letzten.
Für 2019 wurden hierzu auch schon einige Anträge für die gesamten Abteilungen der Ortsfeuerwehr einstimmig von den anwesenden Mitgliedern genehmigt.
Zum neuen Kassenprüfer wurde Hermann Teetz für zwei Jahre einstimmig gewählt und löst somit Marina Stelljes ab.
Bei den anschließenden Grußworten bedankte sich Ortsbrandmeister Marco Teetz im Namen des Kommandos und der Einsatzabteilung beim Verein für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr und erläuterte noch einmal wie wichtig und schön es ist den Förderverein zu haben.
Jugendfeuerwehrwart Paul Wagner bedankte sich herzlich im Namen seines Teams und der Mitglieder der Jugendfeuerwehr für die finanzielle Unterstützung in 2018 und freute sich sehen zu können, dass die Förderung der Jugendarbeit im Förderverein in Karlshöfen großgeschrieben wird.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Im vergangenen Jahr erlangten Maritt Grochau und Anne Burfeind den Titel der Reiterköniginnen. Foto: Archiv/ im

Hoch zu Ross - Reitertag in Kuhstedt am 23. Juni

15.06.2019
Kuhstedt (mk). Die Pferde sind gestriegelt, die weißen Reithosen gewaschen, in Kuhstedt findet am Sonntag, 23. Juni, der Reitertag des Reit- und Fahrvereins Kuhstedt.Die Teilnehmer treffen sich am Reitplatz Messelskamp um 9 Uhr, um...
Präsident Werner Murk (v.l.), Alterskönigin Heike Oerding, Alterskönig Helmut Hartmann sowie König Waldemar Lampe mit seiner Frau Petra, nach der Proklamation. Foto: eb

Ohne Königin Schützenfest Fahrendahl

12.06.2019
Fahrendahl (eb). Waldemar Lampe ist eigentlich Pressewart beim SV Fahrendahl,seit letzten Samstag ist er auch der neue König des Vereins. Eine neue Königin konnte leider nicht ermittelt werden.In diesem Jahr war die Beteiligung beim...

Kino im Moor Cultimo zeigt „Bohemian Rapsody“

11.06.2019
Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo zeigt bei seiner nächsten Veranstaltung Kino im Moor am Freitag, 21. Juni, den Film „Bohemian Rapsody“, der die Entstehung der Kultband Queen zeigt.Farrokh Bulsara trifft im Jahr 1970 auf die Musiker Brian...
Galerie
DRK-Kreisverbandspräsident Frank Pingel gratulierte Margret Steeneck (Dritte von links) zu deren  Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft, ebenso Margarete Bredehöft (sitzend, 40 Jahre) sowie Volker Werner und Elisabeth Kübitz für 15- beziehungsweise 25-jährige Helfertätigkeit. Foto: eb

Rege Vereinstätigkeit beim DRK Ehrungen bilden Höhepunkt der Jahreshauptversammung

11.06.2019
Gnarrenburg (eb). Viele lobende Worte und Berichte, die auf eine rege Vereinstätigkeit quer durch alle Bereiche und Abteilungen schließen lassen, bestimmten die jüngst stattgefundene Jahreshauptversammlung des Gnarrenburger Ortsvereines...
Die Schützengesellschaft Brillit mit ihrer amtierenden Königsfamilie feier am 15. Juni ihr Schützenfest mit einem großen Festball. Foto: Archiv/im

Festball mit Proklamation Schützengesellschaft Brillit feiert am 15. Juni

08.06.2019
Brillit (mk). Die Schützengesellschaft Brillit e.V. lädt am Wochenende 15. und 16. Juni, zu seinem großen Schützenfest ein. Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen.Mit dem Antreten an der Festhalle am Samstag, 15. Juni, um 10 Uhr...

UNTERNEHMEN DER REGION