Mareike Kerouche

Extra Termin -Taschenlampenführung im März

Bilder

Extra Termin
Taschenlampenführung im März
Bei den Taschenlampen-Führungen herrscht immer eine geheimnisvolle Atmosphäre.Foto: Bachmann-Museum Bremervörde
Bremervörde (eb). Die beiden letzten Termine der beliebten Taschenlampen-Führung des Bachmann-Museums Bremervörde am 9. Februar und 9. März sind ausgebucht. Daher bietet Museumspädagogin Katja Tiltmann M.A. einen Extra-Termin am Freitag, 8. März, um 19 Uhr an.
Bei diesem Programm erleben die kleinen und großen Teilnehmer ein Abenteuer in der dunklen Ausstellung. Überall sind leuchtende Spuren aufgetaucht, die den Weg in die Steinzeit weisen. Sie entdecken nicht nur Jagdwaffen und Werkzeuge aus Knochen und Stein in den Vitrinen, sondern auch leuchtende Puzzleteile in der ganzen Ausstellung. Im Laufe des Abends entsteht so ein großes Steinzeit-Puzzle, auf dem die Kinder und Erwachsenen viel über das Leben der Menschen, die Tiere und die Umwelt der Steinzeit lernen.
Museumspädagogin Katja Tiltmann M.A. freut sich über das große Interesse an dem Angebot. „Wir haben in den letzten Tagen viele Anrufe bekommen von Familien, die gerne noch an der Taschenlampen-Führung teilnehmen möchten. Deswegen bieten wir diesen Extra-Termin am 08. März an. Ich empfehle allen, sich schnell anzumelden, denn der Termin ist die letzte Chance auf diese geheimnisvolle Führung in der dunklen Ausstellung.“
Beginn ist um 19 Uhr an der Museumskasse. Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen. Eine Anmeldung unter Telefonnummer 04761/9834603 wird empfohlen, spontane Teilnehmer sind bei freien Plätzen ebenfalls herzlich willkommen. Eintritt: Erwachsene 5,50 Euro, Kinder 3,50 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder) 13,50 Euro. Weitere Informationen unter www.bachmann-museum.de.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Till Eulenspiegel

23.07.2019
Lamstedt (sla). Der DRK-Ortsverein Nindorf bietet am 5. September eine Fahrt nach Berklingen an. Sie steht unter dem Motto „Auf den Spuren von Till Eulenspiegel“. In dem Traditionsgasthof „Zur Post“ wird den Gästen ein Nachmittag mit...
Annett Kuhr kommt mit ihrem Programm „Von einfachen Dingen“ nach Harsefeld.  Foto: Danny Merz

Doppelkonzert Musikalische Klänge in Harsefeld

23.07.2019
Harsefeld (eb). Am Freitag, 30. August, 20 Uhr, wird Annett Kuhr zusammen mit Jens Kommnick in der außergewöhnlichen Kulisse der Tischler-Werkstatt der Möbeltischlerei Schmahl ein Konzert geben.
Große Freude über die Spende: EWE-Vertreter Stefan Kück und Stefan Krooß übergaben 2.000 Euro an die Repräsentanten des Stadtteilladens Elena Schweiz, Helmut Kück, Vikar Henrik Eggers und Pastor Volker Rosenfeld (v. li.).   Foto: ue

„Spenden machen uns Mut“ - EWE übergab 2.000 Euro an Stadtteilladen

23.07.2019
Bremervörde. Seit fünf Jahren ist der Stadtteilladen der evangelisch-lutherischen Auferstehungskirche eine hochfrequentierte Anlaufadresse für Menschen, die keinen leichten Stand im Leben haben. Dass die Einrichtung ihre wertvollen Dienste leisten kann, ist nicht...
14 ausgebildete Engagementlotsen und der Referent, Andreas Sedlag (rechts).  Foto: eb

Zertifizierte Ehrenamtliche - 14 Engagementlotsen erhalten ihr Zertifikat

22.07.2019
Landkreis (eb). Die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit führte in Kooperation mit der Freiwilligenakademie Niedersachsen erstmalig im Landkreis Rotenburg (Wümme) die Qualifizierung zum Engagementlotsen für Ehrenamtliche durch.
Kartoffelgallen an Eichenblättern.  Foto: NABU/H.May

Kartoffelgallen an Eichen -Zweigeschlechtliche Schwammgallwespe schlüpft

22.07.2019
Bremervörde (eb). Aufmerksamen Spaziergängern sind bestimmt schon einmal die kartoffelähnlichen Bällchen an den Ästen von Eichen aufgefallen. In diesen sogenannten „Kartoffelgallen“ wächst die zweigeschlechtliche Generation der Schwammgallwespe (Biorhiza pallida)...

UNTERNEHMEN DER REGION