Mareike Kerouche

Extra Termin -Taschenlampenführung im März

Bilder

Extra Termin
Taschenlampenführung im März
Bei den Taschenlampen-Führungen herrscht immer eine geheimnisvolle Atmosphäre.Foto: Bachmann-Museum Bremervörde
Bremervörde (eb). Die beiden letzten Termine der beliebten Taschenlampen-Führung des Bachmann-Museums Bremervörde am 9. Februar und 9. März sind ausgebucht. Daher bietet Museumspädagogin Katja Tiltmann M.A. einen Extra-Termin am Freitag, 8. März, um 19 Uhr an.
Bei diesem Programm erleben die kleinen und großen Teilnehmer ein Abenteuer in der dunklen Ausstellung. Überall sind leuchtende Spuren aufgetaucht, die den Weg in die Steinzeit weisen. Sie entdecken nicht nur Jagdwaffen und Werkzeuge aus Knochen und Stein in den Vitrinen, sondern auch leuchtende Puzzleteile in der ganzen Ausstellung. Im Laufe des Abends entsteht so ein großes Steinzeit-Puzzle, auf dem die Kinder und Erwachsenen viel über das Leben der Menschen, die Tiere und die Umwelt der Steinzeit lernen.
Museumspädagogin Katja Tiltmann M.A. freut sich über das große Interesse an dem Angebot. „Wir haben in den letzten Tagen viele Anrufe bekommen von Familien, die gerne noch an der Taschenlampen-Führung teilnehmen möchten. Deswegen bieten wir diesen Extra-Termin am 08. März an. Ich empfehle allen, sich schnell anzumelden, denn der Termin ist die letzte Chance auf diese geheimnisvolle Führung in der dunklen Ausstellung.“
Beginn ist um 19 Uhr an der Museumskasse. Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen. Eine Anmeldung unter Telefonnummer 04761/9834603 wird empfohlen, spontane Teilnehmer sind bei freien Plätzen ebenfalls herzlich willkommen. Eintritt: Erwachsene 5,50 Euro, Kinder 3,50 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder) 13,50 Euro. Weitere Informationen unter www.bachmann-museum.de.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Auf der rund 3,2 km langen Flaniermeile boten rund 300 Aussteller einen bunten Mix von Kunst, Kitsch und kulinarischen Gaumenfreuden.  Foto: im

Vom Kleinod zum Großereignis - 25. Blütenfest am Oste-Hamme-Kanal wurde gebührend gefeiert

17.04.2019
Langenhausen/Friedrichsdorf. Rushhour auf der Moorautobahn ab 6 Uhr am Sonntagmorgen ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Aussteller zum Blütenfest nach Friedrichsdorf unterwegs sind und ihre Stände aufbauen wollen.In diesem Jahr...
Galerie

Schaurig schönes Vergnügen - Findorffs Erben rufen zur Moorpurgisnacht

17.04.2019
Karlshöfenermoor (im). Einen Heidenspaß mit Gruselfaktor für Jung und Alt verspricht der Verein „Findorffs Erben“ am Dienstag, 30. April, auf der „Moorpurgisnacht“ im beschaulichen Torfschiffhafen in Karlshöfenermoor. Scheinbar böse...

Jetzt auch Frühstück - Germelmann Café öffnet Garten

17.04.2019
Bremervörde (eb). Das Germelmann Café in Bremervörde zieht Besucher aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck an. „Meine Liebe für Antiquitäten, die vielen Kerzen, die Atmosphäre des historischen Hauses und nicht zuletzt meine persönliche...

instan impro am Muttertag - Bremerhavener Ensemble im Kulturhof

17.04.2019
Beverstedt (eb). Das bekannte Bremerhavener Ensemble gibt seit Jahren regelmäßig Gastspiele im Kulturhof Heyerhöfen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Zum 52. Mal findet dort am Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr eine weitere Vorstellung...

Das Warten hat ein Ende - Bokeler Kinder und Jugendliche haben neuen Jugendraum

15.04.2019
Eine Runde Billard oder Kicker spielen. In der neuen Küche ein originelles Rezept für die anstehenden Ostertage ausprobieren. Oder Osterhasensocken basteln. Im neuen Jugendraum werden alle Altersgruppen das passende Angebot finden. Jürgen...

UNTERNEHMEN DER REGION