Mareike Kerouche

Ein Jubiläum kommt selten allein - Harmonie blickt aufs Sängerjahr zurück

Bremervörde (eb). Mit der traditionsreichen Mitgliederversammlung gleich zu Beginn des neuen Jahres starteten mehr als 30 Sänger der Harmonie in die kommenden Monate.
Diese werden für die Sänger, so viel wurde bei der Vorstellung des Programms schnell deutlich, eine Vielzahl von abwechslungsreichen Auftritten nicht nur in der Ostestadt bereithalten.
Vor dem Ausblick auf die kommenden Aktivitäten ließen Schriftwart Gunter Vogt und der Vorsitzende Viktor Sussek in kompakten Vorträgen nochmals die vergangenen zwölf Monate Revue passieren, die nicht nur durch die beiden Konzertabende im Wonnemonat Mai, sondern auch durch den gemeinsamen Auftritt mit dem Frauenchor con brio aus Ebersdorf in Bad Zwischenahn im Herbst geprägt waren.
Ausgesprochen vielfältig gab sich dann der Ausblick auf das aktuelle Sängerjahr, den Chorleiterin Marie-Louise Baabe auf der Mitgliederversammlung präsentierte. Stellvertretend für den anstehenden Veranstaltungskalender werden die Sänger so bereits in wenigen Tagen die Besucher des Konzerts der Jungen Philharmonie Köln auf die Veranstaltung in der St.-Liborius-Kirche einstimmen. Ein weiteres Highlight verspricht dann eine Konzertreise, die die Sänger mit Partnern und Freunden des Chores ins rheinische Dansweiler führt. Das gemeinsame Proben und Auftreten mit Männerchören aus Zeven, Alfstedt und Selsingen zum Kreischorfest im Juni sowie die erneute Teilnahme am Seefest im August werden weitere Stationen der musikalischen Reise durch das kommende Jahr sein. Einen ganz besonderen Stellenwert soll schließlich das geplante Jubiläumskonzert der Harmonie Ende Oktober einnehmen. Dann will man zusammen mit dem Ensemble nur.blech und einem abwechslungsreichen Programm in der ausverkauften St.-Liborius-Kirche den 160. Geburtstag des junggebliebenen Männergesangvereins feiern.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
V. links: BM Andreas Weber, Kerstin Blome, Karen Bennecke und Johanna Meeske in der Rotenburger Fußgängerzone. Foto: eb

Aktion Equal Pay Day - Gegen Diskriminierung auf dem Gehaltszettel

20.03.2019
Landkreis (eb). Dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit auch die gleiche Bezahlung erhalten, sollte selbstverständlich sein, ist es aber leider nicht. 21 Prozent beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland, wie...

Leinenzwang -  Brut- und Setzzeit

19.03.2019
Bremervörde (eb). Nach § 33 Absatz 1 Nr. 1 b des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) ist jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde in der Zeit vom 1. April...
Noch haben die Handwerker in dem im Bau befindlichen Bürgerhaus alle Hände voll zu tun. Im Mai soll Einweihung gefeiert werden. Gleich im Anschluss ruft der Verein Tandem - soziale Teilhabe gestalten mit Unterstützung der Volksbank eG zu einer „Gnarrenburger Nacht des unnützen Wissens“ auf. Darauf freuen sich: Volksbank Geschäftsstellenleiter André Lütjen, Tandem Vorsitzender Andreas von Glahn, Ortsbürgermeister Ralf Rimkus und Gemeinde Bürgermeister Axel Renken (v.l.).  Foto: im

Schlaumeier gesucht - Nacht des unnützen Wissens im Bürgerhaus

19.03.2019
Gnarrenburg. Noch geben die Handwerker auf dem im Bau befindlichen Bürgerhaus vor den Toren des Rathauses in der Gnarrenburger Bahnhofstraße 2 den Ton an. Vom Freitag, 10. Mai bis Sonntag, 12. Mai, soll Einweihung gefeiert werden. „Schon...
Der gemischte Chor „Polyhymnia“ Mittelstenahe hatte zum Liedernachmittag eingeladen. Foto: sla

Liedernachmittag - Vier Chöre spannten einen weiten musikalischen Bogen

19.03.2019
Mittelstenahe. Mit den Worten „Lasst uns singen, swingen und Torte essen“, begrüßte die Vorsitzende des Gesangvereins „Polyhymnia“ Mittelstenahe, Ute Steffens, die Gäste und Akteure des Liedernachmittags. Ihr Wunsch ging in Erfüllung. Die...
Die Musikgruppe Kaktusblüte freut sich auf ihren Auftritt im Heimathaus Kutenholz. Foto: eb

Kaktusblüte Restkarten noch erhältlich

19.03.2019
Kutenholz (eb). Für den Auftritt der Musikgruppe Kaktusblüte im Heimathaus Kutenholz gibt es noch Restkarten an der Abendkasse zu kaufen.Der Auftritt findet am Samstag, 23. März um 19.30 Uhr statt. Das Markenzeichen der Kaktusblüte ist...

UNTERNEHMEN DER REGION