Mareike Kerouche

Ein Jubiläum kommt selten allein - Harmonie blickt aufs Sängerjahr zurück

Bremervörde (eb). Mit der traditionsreichen Mitgliederversammlung gleich zu Beginn des neuen Jahres starteten mehr als 30 Sänger der Harmonie in die kommenden Monate.
Diese werden für die Sänger, so viel wurde bei der Vorstellung des Programms schnell deutlich, eine Vielzahl von abwechslungsreichen Auftritten nicht nur in der Ostestadt bereithalten.
Vor dem Ausblick auf die kommenden Aktivitäten ließen Schriftwart Gunter Vogt und der Vorsitzende Viktor Sussek in kompakten Vorträgen nochmals die vergangenen zwölf Monate Revue passieren, die nicht nur durch die beiden Konzertabende im Wonnemonat Mai, sondern auch durch den gemeinsamen Auftritt mit dem Frauenchor con brio aus Ebersdorf in Bad Zwischenahn im Herbst geprägt waren.
Ausgesprochen vielfältig gab sich dann der Ausblick auf das aktuelle Sängerjahr, den Chorleiterin Marie-Louise Baabe auf der Mitgliederversammlung präsentierte. Stellvertretend für den anstehenden Veranstaltungskalender werden die Sänger so bereits in wenigen Tagen die Besucher des Konzerts der Jungen Philharmonie Köln auf die Veranstaltung in der St.-Liborius-Kirche einstimmen. Ein weiteres Highlight verspricht dann eine Konzertreise, die die Sänger mit Partnern und Freunden des Chores ins rheinische Dansweiler führt. Das gemeinsame Proben und Auftreten mit Männerchören aus Zeven, Alfstedt und Selsingen zum Kreischorfest im Juni sowie die erneute Teilnahme am Seefest im August werden weitere Stationen der musikalischen Reise durch das kommende Jahr sein. Einen ganz besonderen Stellenwert soll schließlich das geplante Jubiläumskonzert der Harmonie Ende Oktober einnehmen. Dann will man zusammen mit dem Ensemble nur.blech und einem abwechslungsreichen Programm in der ausverkauften St.-Liborius-Kirche den 160. Geburtstag des junggebliebenen Männergesangvereins feiern.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

„Jeder hat seinen Beitrag zu leisten“ - Lebhafte Diskussion auf Infoveranstaltung zur Ortskernsanierung

16.01.2019
Selsingen. Große Freude herrschte Ende vergangenen Jahres, als bekannt wurde, dass der Kernbereich Selsingen-Mitte ins Städtebauförderprogramm aufgenommen wurde. Damit stehen der Gemeinde in den...

The Age of Aquarius - Apolonia Hus wird musikalisch

16.01.2019
The Age of AquariusApolonia Hus wird musikalischZurück in die Flower Power Zeit: The Age of Aquarius spielen Hippiemusik vom Feinsten.Foto: ebPlönjeshausen (eb). Kultur gab es im Apolonia Hus schon immer, doch jetzt werden die dunklen...

„Blind Date“ - Valentinstag im Café Dunkel

16.01.2019
„Das etwas andere Date“ am Valentinstag!Das Café Dunkel im Natur- und Erlebnispark Bremervörde öffnet die Türen für Verliebte.In 2019 öffnet das Café Dunkel wieder am Valentinstag für Verliebte und alle anderen Interessierten seine...
Als Krankenhausseelsorger ist Pastor Rudolf Preuß Ansprechpartner, aufmerksamer und einfühlsamer Zuhörer für die großen und kleinen Sorgen und Nöte, aber auch für die Freuden des Lebens.  Foto: im

Für die Menschen da sein - Pastor Rudolf Preuß übernimmt Krankenhausseelsorge

16.01.2019
Bremervörde. Für die Menschen da sein, Zeit haben, zuhören können, und wenn möglich versuchen Probleme zu lösen, wenn gesundheitliche Krisen oder Umbrüche die Menschen aus der Bahn werfen, ist für Pastor Rudolf Preuß eine...

Mit guten Aussichten ins neue Jahr - Runder Tisch lud zum Neujahrsempfang in Kutenholz

16.01.2019
Kutenholz. Der diesjährige Neujahrsempfang des Runden Tisches in der Kutenholzer Festhalle startete mit einer wunderbaren Neuigkeit für die Kutenholzer Bevölkerung. Der Samtgemeindedirektor Ralf Handelsmann stellte den ab April 2019...