Tina Garms

Ehepaar auf dem Thron - Schützenfest in Kuhstedtermoor

Bilder
Das neue Schützenhaus vom Schützenverein Kuhstedtermoor.  Foto: eb

Das neue Schützenhaus vom Schützenverein Kuhstedtermoor. Foto: eb

Kuhstedtermoor (eb). Ein zünftiges und gelungenes Schützenfest liegt hinter dem Schützenvolk in Kuhstedtermoor. Die Beteiligung an den Schießwettbewerben und
anderen Programmpunkten war hervorragend. So kann der Verein auch in diesem Jahr wieder erfolgreich ein volles Königshaus präsentieren. Neue Schützenkönige wurden das Ehepaar Hans-Wilhelm und Petra Behrens.
Am vergangenen Samstag feierte der Schützenverein Kuhstedtermoor sein traditionelles Schützenfest. Nach dem Antreten aller Schützinnen und Schützen ging es im Festumzug unter Beteiligung von Abordnungen der Schützenvereine Giehlermoor und Kuhstedt unter musikalischer Begleitung des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr Basdahl zum Einholen der Könige. Nach einem stimmungsvollen Umtrunk begannen am Nachmittag auf allen Ständen die spannenden Schießwettbewerbe.
Schützenpräsident Bernd Ruröde zeigte sich hocherfreut über die Teilnahme der Schützinnen, Schützen und Gäste. In dem kleinen Dorf setzte sich Hans-Wilhelm Behrens in einem spannenden Wettkampf mit 43 Ringen gegen seine weiteren Mitstreiter durch und führt im kommenden Schützenjahr das Schützenvolk in Kuhstedtermoor an. Seine Begleiter sind Jens Grabau und Manfred Wintjen.
Auch bei den Schützendamen war die Königswürde heiß umkämpft. Am Ende setzte sich Petra Behrens, ebenfalls mit 43 Ringen, gegen ihre Konkurrentinnen durch und freut sich ebenso in Kuhstedtermoor zu regieren. An ihre Seite schossen sich die Begleiterinnen Gunda Flathmann und Gerda Ruröde.
Alterskönig wurde Udo Flathmann und seine Begleiter sind Erhard Delventhal und Uwe Wellbrock. Nico Schäfer machte kurzen Prozess und brachte den Vogel zu Fall und wurde somit neuer Jugendkönig.
Bereits am Nachmittag fand die feierliche Krönung der Kindermajestäten Kjell Blanken und Lea Mencke statt. Somit ist das Königshaus 2019 wieder komplett.
Gemeinsam mit vielen Schützenbrüdern und Schützenschwestern sowie Freunden und Gästen wurde das neue Königshaus gebührend auf dem Festball mit der bewährten „K&K-Band“ bis spät in die Nacht gefeiert.
Feiern konnten sich auch die Sieger des Konkurrenzschießens. Hier überzeugten Martina Stelljes (50 Meter Kleinkaliber), Gunda Flathmann (LG), Hans-Wilhelm Behrens (KK-Altersklasse), Martina Stelljes (KK-Medaille Gold), Gunda Flathmann (KK-Medaille Silber), Heiko Stelljes (KK-Medaille Bronze) und Celina Stelljes (LG Jugend).
Als Sieger der Glücksscheibe wurden in Kuhstedtermoor ermittelt: Rolf Stelljes (1. Herren), Torsten Schnaars (2. Herren), Petra Behrens (1. Damen), Christine Ruröde (2. Damen), Merle Timm (1. Kinder) und Marten Mencke (2. Kinder).


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Der Vorsitzende der Bullenbargers, Hartmut Tiedemann (r.), freut sich über den großen Zuspruch zum White Dinner auf dem Bullenberg. Foto: uml

White Dinner in der Börde Bullenbargers laden ein

15.07.2019
Nindorf (uml). Bereits zum dritten Mal hatte der Verein „De Bullenbargers“ zum White Dinner auf dem idyllisch angelegten Gelände in der Südbörde eingeladen. Rund 35 Gäste sind dieser Einladung gefolgt, haben sich ganz stilsicher in Weiß...

Sommerfest des DRK Familienfeier voller Erfolg

15.07.2019
Lamstedt (sla). In einer Gemeinschaftsaktion des Deutschen Roten Kreuzes hatten der Ortsverein und die Kindertagesstätte zum zweiten Familien-Sommerfest in den Steingarten Westerberg eingeladen. Die Resonanz war nach Aussagen der...

Honigverkostung - Faszinierende Welt der Honigbiene

15.07.2019
Gnarrenburg (eb). Am Tag der deutschen Imkerei konnten die Besucher auf dem Lehrbienenstand in Dahldorf viel Wissenswertes über Bienen erfahren.Die Mitglieder des Gnarrenburger Imkervereins sowie einige Info-Tafeln standen zur Verfügung,...

Last Minute-Börse #findout für einen Ausbildungsplatz

15.07.2019
Landkreis (eb). Das Jugendberufszentrum des Landkreises präsentiert zum Ausbildungsstart 2019 mit den #findouts auf seiner Internetseite offene „Last Minute Ausbildungsstellen“ und Einstiegsqualifikationen. Angebot und Nachfrage werden...

BUND-Broschüre Druck der 7. Auflage

15.07.2019
Landkreis (eb). Das Interesse am Thema Wildbienen ist bundesweit weiterhin enorm groß. Der BUND Rotenburg ließ kürzlich die 7. Auflage seiner Broschüre “Gefährdete Wildbienen - Nisthilfen bauen und Lebensräume schaffen” drucken. Da die...

UNTERNEHMEN DER REGION