Tina Garms

Diner en blanc - Stader Förderkreis lädt am 11. August ein

Bilder
Auf der Wiese vor dem Stadeum findet zum siebten Mal ein „Diner en blanc“ statt.  Foto: eb

Auf der Wiese vor dem Stadeum findet zum siebten Mal ein „Diner en blanc“ statt. Foto: eb

Stade (eb). Save the date! Der Förderkreis im Stadeum zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. greift bereits zum siebten Mal eine zauberhafte Idee aus Paris auf: Nach dem großen Erfolg der Vorjahre lässt der Förderkreis am Sonntag, 11. August, ab 17 Uhr wieder ein „Diner en blanc“ auf der Wiese vor dem Stadeum stattfinden.
Jeder ist eingeladen mitzufeiern. Die in Stade bereits zu einer kleinen Tradition gewordene Veranstaltung bringt Jahr für Jahr zwischen mehr als 100 Personen zusammen. Die Spielregeln für dieses beschwingte „Picknick in Weiß“ sind ganz einfach: Alle erscheinen ganz in Weiß und verbringen eine fröhliche Zeit an weiß gedeckten Tischen, die zusammengestellt eine lange Tafel ergeben.
Auch für ein Programm rund um das Diner ist gesorgt. Die Gäste erwartet Jazz-Musik von der Band „Jazz Affair“ von der Kreisjugendmusikschule Stade. Und auch das Stader Ballettstudio off balance wird wieder für tänzerische Unterhaltung sorgen.
Wer mitfeiern möchte, bringt Speisen, Getränke, weißes Geschirr, Kerzenständer oder Windlichter und weiße Tische und Stühle mit. Das Mobiliar kann auch gegen eine Gebühr bei Herrn Steffen unter Telefon 0170/4735761 geliehen werden. Der Eintritt ist frei. Eine Spende für den Förderkreis, der damit jungen Musikern unter die Arme greift, ist willkommen.
Das Ende der Veranstaltung ist für 21 Uhr vorgesehen. Sollte es regnen oder stürmen, findet die Veranstaltung im Stadeum-Foyer statt.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Der Bremervörder Ladenhütermarkt war wieder ein Eldorado für Schnäppchenjäger. Neben der örtlichen Kaufmannschaft hatten an die 100 fliegende Händler ihre Stände in der Innenstadt aufgebaut. Sie luden zum Stöbern, Hökern und Feilschen ein.  Fotos: im

Schnäppchenjäger kamen auf ihre Kosten - Besucheransturm auf dem Herbst-Ladenhütermarkt

15.10.2019
Bremervörde. Wenn der Verein Bremervörder City- und Stadtmarketing mit Unterstützung der Stadt Bremervörde zum traditionellen Herbst-Ladenhütermarkt aufruft, dann setzt in der Innenstadt erfahrungsgemäß eine kleine Völkerwanderung ein. So geschehen auch am letzten...
Die vier Musiker um das Ensemble Mala Ibuschka begeisterten das Publikum. Jeder von ihnen beherrscht gleich mehrere Instrumente und so wurde ein besonderes Hörerlebnis geschaffen. Foto: eb

Mala Ibuschka im Cultimo - Musiker begeisterten das Publikum

15.10.2019
Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo freut sich über viele, auch neue Gäste, die gebannt dem jungen Weltmusik Ensemble „Mala Isbuschka“ lauschten und sich mit Begeisterung auf eine musikalische Reise durch beeindruckende ferne Länder zwischen Orient und Okzident...
So freuen sich Sieger: Marianne Möller (v.l.), Markus Ehlers, Maren Petersen, Andreas Thiel, Ingrid Kaul, Gitta Meyer und Simon Brandt.  Foto: sla

Herbstschießen - Lamstedt hat ein neues Herbstkönigspaar

15.10.2019
Lamstedt. Wer rupft den Rumpf des Vogels? Wer schießt sich zum Herbstkönigspaar? Wem werden die Jahresbestenschnüre verliehen? Diese Fragen wurden zum Abschluss des Herbstschießens des Schützenvereins Lamstedt beantwortet.
Der Fotograf Günter Zint vor einigen seiner großformatigen schwarz-weiß Fotos. Unter dem Motto „Portrait of music“ sind sie bis zum 6. Dezember auf der Kulturbühne im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft der breiten Öffentlichkeit zugänglich.  Foto: im

Bildgewordene Musikgeschichte - Festival zwischen den Stühlen mit einer Zint Ausstellung eröffnet

15.10.2019
Bremervörde. Das diesjährige Festival „Zwischen den Stühlen“ im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft (BBG) erfuhr mit einer faszinierenden zeitgenössischen Fotoausstellung mit Musiker-Porträts von Günter Zint ein Auftakt nach Maß. ...
Der neue Vorstand (v.l.): Gisela Schmude, Elisabeth Kreuz, Annette Blohm, Fabian Hildebrandt, Julia Blohm und Sabrina Blohm.  Foto: khe

Frischer Wind beim Heimatverein - Vorsitzende macht weiter unterstützt von jungen Mitgliedern

15.10.2019
Frelsdorf. Der Vorstand des Heimatvereins Frelsdorf hat im Heimathaus seine alljährliche Jahreshauptversammlung gehalten. Die erste Vorsitzende Annette Blohm begrüßte neben interessierten Mitgliedern, den stellvertretenden Bürgermeister Wilfried Geils (SPD) und...

UNTERNEHMEN DER REGION