Mareike Kerouche

Die Reifeprüfung - Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Charles Webb

Bilder
Mrs. Robinson verführt den jungen Benjamin in „Die Reifeprüfung“.  Foto: BHB Martin Büttner

Mrs. Robinson verführt den jungen Benjamin in „Die Reifeprüfung“. Foto: BHB Martin Büttner

Stade (eb). Der Film „Die Reifeprüfung“ aus dem Jahr 1967 mit Dustin Hoffman und Anne Bancroft ist Kult, am Dienstag, 21. Mai, um 19.45 Uhr zeigt die Burghofbühne Dinslaken eine eindrucksvolle Bühnenfassung nach dem Roman von Charles Webb. In den Hauptrollen zu erleben sind Patric Welzbacher als Benjamin und Friederike Bellstedt als Mrs. Robinson.
Regisseur Matthias Fontheim, der 2014 mit einer Faust-Inszenierung provozierte, in der „Faust“ von Friederike Bellstedt, also einer Frau, dargestellt wurde, hat sich des Coming-of-Age-Themas angenommen und orientiert sich in seiner Inszenierung sowohl an der Romanvorlage als auch an dem Film. Beide spiegeln das Lebensgefühl einer ganzen Generation wider, die sich, abgestoßen von Oberflächlichkeit, Kapitalismus und einem spießigen Wertesystem, auf die Suche nach Sinn und Erfüllung macht. Die Bühnenfassung bringt den Konflikt um die divergierenden Sehnsüchte der Protagonisten zugespitzt auf den Punkt, wobei der Regisseur die Bühne selbst als großen beengenden Kasten gestaltet hat.
Zum Inhalt: Dem jungen Benjamin stehen alle Türen offen. Er hat einen exzellenten College-Abschluss und ein Stipendium in der Tasche. Stolz präsentieren die Eltern ihren Sohn auf einer Party. Mrs. Robinson, eine Freundin seiner Eltern, macht ihm ein unmissverständliches Angebot. Nach anfänglichem Zögern lässt der in Liebesdingen unerfahrene Ben sich auf die Affäre ein, verliebt sich jedoch in Elaine, die Tochter von Mrs. Robinson. Doch die Mutter, frustriert und abgeklärt, versucht mit aller Macht, die Beziehung der beiden zu verhindern…
Um 18.45 Uhr lädt das Stadeum zu einer kostenlosen Einführung in die Konferenzzone ein.
Karten für die eindrucksvolle Aufführung sind ab 17,18 Euro unter Telefon 04141/409140, im Internet unter www.stadeum.de sowie beim Bremervörder Anzeiger, Alte Straße 73, erhältlich. Für Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte und Inhaber der Stadeum Card 25 gibt es Ermäßigungen.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Galerie

Magie der Bewegung - New Life Taekwondo lädt zum Tag der offenen Tür

17.08.2019
Bremervörde (im). In Zeiten der Computerspiele, Smartphone und Co. kommt bei den Kindern und Jugendlichen die notwendige körperliche Bewegung und Pflege der sozialen Kontakte oft zu kurz. Da kommt die Kinder Sportschule New Life Taekwondo ins Spiel. Sie schreibt...
Die Aktion „Haushaltslöschkübel“ soll auf schwindende Mitgliederzahlen der Freiwilligen Feuerwehr  aufmerksam machen. Foto: khe

Wehr wirbt mit roten Eimern - Mit neuer Aktion auf Mitgliederfang

17.08.2019
Frelsdorf. Ein roter Eimer vor der eigenen Haustür mit der Aufschrift „Haushaltslöschkübel“, sorgte bei manchen Frelsdorfer Bürgerinnen und Bürgern für Verwunderung. Hierbei handelte es sich nicht um eine Altkleidersammlung, sondern um eine Werbeaktion der...
Die Sanierung bereits existierender Bausubstanz gewinnt immer mehr an Bedeutung.Aufgrund dieser Entwicklungen sind die Zukunftsperspektiven für qualifizierte Fachleute wie Holz- und Bautenschützer so gut wie nie.  Foto: eb

Erhalten statt neu bauen Holz- und Bautenschützer haben Hochkonjunktur

17.08.2019
Die Instandsetzung und Sanierung bereits existierender Bausubstanz gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mehr als die Hälfte aller Aufträge im Baugewerbe werden mittlerweile im Bereich „Bauen im Bestand“ vergeben. Aufgrund dieser Entwicklungen sind die...

Vielfältiges Programm - Die ABS Selsingen startet in ein neues Kursjahr

17.08.2019
Selsingen (eb). Das neue Programmheft 2019/20 der ABS Selsingen besteht wieder aus einem vielfältigen Mix mit Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Frauen und Männer. 
Galerie
Die Organisatoren hoffen auch in diesem Jahr auf dichtes Gedränge in den Marktgassen.

Markttreiben, Shoppingtour, Börde-Move - Drei tolle Tage während des Bartholomäusmarktes in Lamstedt

17.08.2019
Lamstedt (sla). Wenn der August sich dem Ende neigt, weiß ein jeder Lamstedter Bürger, was die Stunde geschlagen hat. Es ist Marktzeit. Auch in diesem Jahr öffnet dann im Bördezentrum der Bartholomäusmarkt seine Pforten und wird Gästen aus nah und fern, ob Alt...

UNTERNEHMEN DER REGION