Mareike Kerouche

Die 50er Jahre Sonderausstellung im Heimathaus Kutenholz

Bilder
Heinz Hauschild, Heinz Rörup und Frank Hoferichter (v.l.) zeigen in der Sonderausstellung im Heimathaus Kutenholz, dass die 1950er Jahre auch ihre genussvollen Seiten hatten.  Foto: ls

Heinz Hauschild, Heinz Rörup und Frank Hoferichter (v.l.) zeigen in der Sonderausstellung im Heimathaus Kutenholz, dass die 1950er Jahre auch ihre genussvollen Seiten hatten. Foto: ls

Kutenholz. Die Heimatfreunde im Museum des Heimathauses Kutenholz sind immer wieder bemüht, etwas Besonderes auf die Beine zu stellen. Aktuell präsentieren sie eine Sonderausstellung zum Thema „Die 1950er Jahre.“
Mitorganisator dieser sehenswerten Ausstellung Heinz Rörup formuliert diesen Zeitraum wie folgt: „Die 1950er Jahre waren sehr prägend für uns. Einerseits war man dabei, den Staat nach dem Krieg wieder aufzubauen. Andererseits war das die Zeit des Beginns des Wirtschaftswunders.“ Also eine ziemliche Bandbreite von „Wir haben überlebt“ bis „Wir können uns wieder etwas leisten.“ Das spiegelt sich natürlich in den Gebrauchsgegenständen bis hin zu Neubauten, Pkws und auch landwirtschaftlichen Maschinen wieder. Auch die Unterhaltungsindustrie wurde wieder aktiv. Der Rock ‚n‘ Roll etablierte sich in Deutschland und die Königin Elisabeth II. wurde gekrönt.
Auch das Dorf Kutenholz war in Aufbruchsstimmung. Zeitdokumente und Fotos aus der Zeit lassen bei älteren Besuchern Erinnerungen wach werden.
Die Heimatforscher Heinz Hauschild, Heinz Rörup und Frank Hoferichter haben viel Zeit und Energie in die Ausstellung gesteckt, um entsprechende Original-Dokumente und Gegenstände aus der Zeit zusammenzutragen. Viel Unterstützung erhielten sie dabei durch Joachim Löhn aus Bliedersdorf, der eine sehr umfangreiche Sammlung besitzt, die er den Heimatfreunden in Kutenholz gern zur Verfügung stellt.
Angefangen vom Nierentisch und Cocktailsesseln über Drehaschenbecher, sogenannten „Rauchverzehrern“ bis hin Blumenhocker und alten Fotoapparaten. Die waren damals noch analog, soll heißen, mit Rollfilm für maximal zwölf Bilder in Schwarz-Weiß. Bestimmt auch spannend für die jüngere Generation, die so zu sehen bekommt, dass ein Leben auch ohne digitale Technik möglich war.
Die Ausstellung kann jederzeit nach telefonischer Voranmeldung besichtigt werden. Mit fachkundigem Wissen führen dann Heinz Hauschild unter Telefon 04762/1751 oder Heinz Rörup unter 04762/1345 gern durch die kostenfreie Ausstellung. Spenden werden aber gern angenommen.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger

Horstschäfer

25.05.2019
Die Firma Horstschäfer aus Gnarrenburg bietet den Kunden während der Baustellenphase in Kuhstedt ein besonderes Bonbon. „Um unseren Kunden die Anfahrt aus dem Osterholzer Raum etwas zu versüßen, halten wir viele tolle Angebote bereit“, so...

Brillant AG

25.05.2019
Das Werkverkauf-Team nutzt die helle Jahreszeit und „macht für ein paar Tage blau“. Daher wird der Werkverkauf nach Himmelfahrt am Freitag, 31. Mai, und am Samstag, 1. Juni, geschlossen bleiben. Bis dahin und ab dem 7. Juni kann zu...
In diesem Jahr wird sich die Kreismusikschule wieder mit einem Tag der offenen Tür am Vörder Stadtfest beteiligen. Foto: eb

Tag der offenen Tür - Kreismusikschule auf dem Stadtfest

25.05.2019
Bremervörde (eb). Innerhalb des Vörder Stadtfestes am Sonntag, 2. Juni, wird von 14 bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür der Kreismusikschule in der Alten Straße stattfinden. Hier gibt es neben einem umfangreichen musikalischen Programm die...
Die junge Königsfamilie um König Tim Kase wird ein letztes Mal groß gefeiert. Foto: Archiv

Gut Schuss in Ebersdorf - Schützenfest am 1. und 2. Juni mit Keilerfete und Kinderprogramm

25.05.2019
Ebersdorf (mk). Die Uniformen sind gebügelt, der Schützenplatz aufgeräumt und das große Festzelt wird in den nächsten Tagen noch aufgebaut werden. Damit steht einem gelungenen Schützenfest in Ebersdorf am Wochenende, 1. und 2. Juni,...
Die Majestäten des Schützenjahres 2018/2019 v.l.: Vizepräsident Norbert Alex, Jugendkönigin Mira Tschöke, Kinderkönigin Dunja Wagener, Jugendkönig Leon Schulz, Kinderkönig Kilian Baumgarten, Königspaar Marion Prigge und Jörg Eichhorst, Kindervizekönigspaar Tessa Wintjen und Mika Monsees, Seniorenkönigspaar Inge Fritz und Werner Düls, Präsident Holger Rubach. Foto: eb

Kuhstedt sucht neue Majestäten - Schützen feiern ihr Schützenfest am 1. Juni

25.05.2019
Kuhstedt (eb). Das Schützenfest in Kuhstedt findet in diesem Jahr am Samstag, 1. Juni, statt.Traditionsgemäß beginnt das Schützenfest mit dem Abholen der Majestäten. In diesem Jahr lässt sich das Königspaar Marion Prigge und Jörg...

UNTERNEHMEN DER REGION