Heino Schiefelbein

Anschießen - Reges Treiben in Lamstedt

Bilder
Präsident Lutz Mangels mit Celine Treudler und Keno Mangels, die beim Kinder-Medaillenschießen die beiden ersten Plätze belegten.  Foto: sla

Präsident Lutz Mangels mit Celine Treudler und Keno Mangels, die beim Kinder-Medaillenschießen die beiden ersten Plätze belegten. Foto: sla

Lamstedt (sla). Reges Treiben herrschte beim Lamstedter Anschießen, mit dem der Schützenverein die Schützenfestsaison eröffnete. Zum Firmen- und Vereinspokalschießen traten 21 Mannsaften an.
Der Siegerpokal ging an die Soldatenkameradschaft Lamstedt III mit 150,5 Ringen vor dem Baugeschäft Brandt mit 248,8 Ringen und dem Karl-Rainsaier-Gedächtnisclub mit 144,1 Ringen. Es folgten die Motoradfreunde Lamstedt (144,1) und die Kartenspielgemeinschaft 20 AB (144,0).
Dank des besseren Schussbildes gewann Dennis Hammann von der Pfingstbaumpflanzern die Einzelwertung vor Andreas Thiel (Soldatenkameradschaft); beide legten 51,4 Ringe vor.
Bei dem erstmals angebotenen Wettbewerb mit dem Nostalgiegewehr siegte Dirk Wuttke (30,5) vor Mathias Mau und Simon Brandt (beide 29,9).
Beim kostenlosen Medaillenschießen der Kinder lag Celine Treudler (31,2) auf dem ersten vor Keno Mangels (30,8) und Jenna Lührs (30,3). Platz 1 bei den Jugendlichen belegte Johanna Schult (46) vor Marvin Hinck und Jaqueline Lüneburg (beide 45).
Die Jahresscheibe führt Lutz Mangels (59) vor Sven Brandt (57) und Markus Vagts (56) an. Bei den Schützinnen liegt Gitta Meyer vor Marianne Möller (beide 59) und Ingrid Kaul (57).


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Bernd Althusmann besuchte die DLRG Ortsgruppe Lamstedt auf Spiekeroog.  Foto: uml

Althusmann bei der DLRG - Sommertour führte an den Strand

18.08.2019
Spiekeroog / Lamstedt (uml). Die diesjährige politische Sommertour mit den Themenschwerpunkten Zukunft und Klimaschutz führte den CDU Politiker und Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Bernd Althusmann, auf die autofreie Nordseeinsel...
Galerie
Die Organisatoren hoffen auch in diesem Jahr auf dichtes Gedränge in den Marktgassen.

Markttreiben, Shoppingtour, Börde-Move - Drei tolle Tage während des Bartholomäusmarktes in Lamstedt

17.08.2019
Lamstedt (sla). Wenn der August sich dem Ende neigt, weiß ein jeder Lamstedter Bürger, was die Stunde geschlagen hat. Es ist Marktzeit. Auch in diesem Jahr öffnet dann im Bördezentrum der Bartholomäusmarkt seine Pforten und wird Gästen aus nah und fern, ob Alt...
Die Verkehrswacht Börde Lamstedt startete auch in diesem Jahr eine Banneraktion.  Foto: sla

Schulanfänger unterwegs - Verkehrswacht bittet um Rücksichtnahme

15.08.2019
Lamstedt. „Achten Sie auf Kinder“. Mit leuchtend gelben und blauen Spruchbändern in der Nähe der Grundschulgebäude will die Verkehrswacht Börde Lamstedt zum Schulbeginn auch in diesem Jahr wieder die Autofahrer auf eine vorausschauende und rücksichtsvolle...
Samtgemeindebürgermeister Holger Meyer (l.) ernannte Dr. Hinrich Hildebrandt zum Börde-Heimatpfleger und zum Leiter des Bördemuseums. Ehefrau Sigrid hat tatkräftige Unterstützung zugesagt. Foto: sla

Neuer Heimatpfleger - Hinrich Hildebrandt kümmert sich ab sofort um die Börde-Geschichte

08.08.2019
Lamstedt. Das gegenwärtige Geschehen in einer Chronik dokumentieren, Ortsforschung betreiben und Urkunden sammeln sowie die Erhaltung und Entwicklung in den Dörfern sicherstellen. So kann man die Aufgaben eines Heimatpflegers beschreiben. Auch in der Börde...
Mit Spannung fieberten die Nindorfer der Vorstellung in Bad Segeberg entgegen. Foto: uml

„Unter Geiern“ Sommertour nach Bad Segeberg

06.08.2019
Nindorf (uml). Die DRK-Ortsgruppe Nindorf ist in diesem Jahr mit einer großen Gruppe zu den Karl May Festspielen nach Bad Segeberg gefahren. „Unter Geiern - Der Sohn des Bärenjägers“ konnten die fast 50 Nindorfer aller Altersschichten genießen. ...

UNTERNEHMEN DER REGION