Mareike Kerouche

Abschied von Pastor Preis - FeG Bremervörde geht in eine pastorenlose Zeit

Bilder

Bremervörde (eb). Mit einem Abschiedsgottesdienst hat sich die Freie evangelische Gemeinde am letzten Sonntag von ihrem Pastor Georg Preis und seiner Frau Christina verabschiedet. Nach zehn Jahren beendet Pastor Preis seine Dienstzeit in Bremervörde und wechselt in die Elim Diakonie nach Hamburg-Farmsen.
Ulrike Tost begrüßte die zahlreichen Gäste. Insbesondere Pastor Reinhard Spincke, den Leiter der Freien ev. Gemeinden in Norddeutschland, Pfarrer Timm Kessler von der katholischen St. Michael-Gemeinde, Pastor Rosenfeld von der Auferstehungsgemeinde, Pastor Rainer Matthes von der Freien ev. Gemeinde Zeven und weitere Pastoren von den umliegenden Freien ev. Gemeinden.
„Heute ist der Abschluss meiner Dienstzeit in Bremervörde und etwas Neues, noch Unbekanntes, beginnt“, so Pastor Georg Preis. Er wünscht der Gemeinde und sich selbst, den Weg im Vertrauen auf Jesus Christus weiter zu gehen.
Pastor Volker Rosenfeld überbrachte Grüße von Superintendent Helmers. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in der Ökumene und sprach den Wunsch aus, dass dieses gute Miteinander auch in Zukunft bestehen bleibt.
Als Pastor der Freien ev. Gemeinde Zeven bedankte sich Rainer Matthes bei Georg Preis für die Unterstützung als Mentor im ersten Jahr seiner Dienstzeit in Zeven und für die enge Zusammenarbeit beider Gemeinden.
Der Leitungskreis der Gemeinde dankte Pastor Preis für den Einsatz seiner Gaben und die Treue und Liebe, mit der er seinen Dienst versehen hat.
Für die Zukunft wünscht die Gemeinde dem Ehepaar Preis viel Freude, frischen Mut und heitere Gelassenheit in allen neuen Aufgaben. Zur Erinnerung an die Zeit in Bremervörde erhält das Ehepaar Preis eine Leuchte für den Garten in ihrem neuen Domizil.
Musikalisch wurde der Nachmittag vom „Singteam“ der Gemeinde unter der Leitung von Elsabeth Horlboge begleitet, mit Liedern, die Pastor Preis uns seine Frau besonders lieben.
Der Nachmittag klang mit einem Kaffeetrinken aus.
Eine gute Gelegenheit, sich persönlich zu verabschieden und die besten Wünsche mit auf den Weg zu geben.
Wie die Gemeinde mitteilte, gibt es bislang noch keinen Nachfolger für Georg Preis.


Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
Der Bremervörder Ladenhütermarkt war wieder ein Eldorado für Schnäppchenjäger. Neben der örtlichen Kaufmannschaft hatten an die 100 fliegende Händler ihre Stände in der Innenstadt aufgebaut. Sie luden zum Stöbern, Hökern und Feilschen ein.  Fotos: im

Schnäppchenjäger kamen auf ihre Kosten - Besucheransturm auf dem Herbst-Ladenhütermarkt

15.10.2019
Bremervörde. Wenn der Verein Bremervörder City- und Stadtmarketing mit Unterstützung der Stadt Bremervörde zum traditionellen Herbst-Ladenhütermarkt aufruft, dann setzt in der Innenstadt erfahrungsgemäß eine kleine Völkerwanderung ein. So geschehen auch am letzten...
Die vier Musiker um das Ensemble Mala Ibuschka begeisterten das Publikum. Jeder von ihnen beherrscht gleich mehrere Instrumente und so wurde ein besonderes Hörerlebnis geschaffen. Foto: eb

Mala Ibuschka im Cultimo - Musiker begeisterten das Publikum

15.10.2019
Kuhstedtermoor (eb). Das Cultimo freut sich über viele, auch neue Gäste, die gebannt dem jungen Weltmusik Ensemble „Mala Isbuschka“ lauschten und sich mit Begeisterung auf eine musikalische Reise durch beeindruckende ferne Länder zwischen Orient und Okzident...
So freuen sich Sieger: Marianne Möller (v.l.), Markus Ehlers, Maren Petersen, Andreas Thiel, Ingrid Kaul, Gitta Meyer und Simon Brandt.  Foto: sla

Herbstschießen - Lamstedt hat ein neues Herbstkönigspaar

15.10.2019
Lamstedt. Wer rupft den Rumpf des Vogels? Wer schießt sich zum Herbstkönigspaar? Wem werden die Jahresbestenschnüre verliehen? Diese Fragen wurden zum Abschluss des Herbstschießens des Schützenvereins Lamstedt beantwortet.
Der Fotograf Günter Zint vor einigen seiner großformatigen schwarz-weiß Fotos. Unter dem Motto „Portrait of music“ sind sie bis zum 6. Dezember auf der Kulturbühne im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft der breiten Öffentlichkeit zugänglich.  Foto: im

Bildgewordene Musikgeschichte - Festival zwischen den Stühlen mit einer Zint Ausstellung eröffnet

15.10.2019
Bremervörde. Das diesjährige Festival „Zwischen den Stühlen“ im Möbelmarkt der Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft (BBG) erfuhr mit einer faszinierenden zeitgenössischen Fotoausstellung mit Musiker-Porträts von Günter Zint ein Auftakt nach Maß. ...
Der neue Vorstand (v.l.): Gisela Schmude, Elisabeth Kreuz, Annette Blohm, Fabian Hildebrandt, Julia Blohm und Sabrina Blohm.  Foto: khe

Frischer Wind beim Heimatverein - Vorsitzende macht weiter unterstützt von jungen Mitgliedern

15.10.2019
Frelsdorf. Der Vorstand des Heimatvereins Frelsdorf hat im Heimathaus seine alljährliche Jahreshauptversammlung gehalten. Die erste Vorsitzende Annette Blohm begrüßte neben interessierten Mitgliedern, den stellvertretenden Bürgermeister Wilfried Geils (SPD) und...

UNTERNEHMEN DER REGION