Ute Mahler-Leddin

6.150 Euro vergeben - Ausschüttung des Regionalbeirates 1 der Volksbank

Bremervörde (uml). Die Volksbank Osterholz-Bremervörde unterstützt zwei Mal im Jahr regionale Projekte - zur Ausschüttung kamen jetzt 6.150 Euro.

Bilder
Dr. Michael Schröder (hinten links), Regionaldirektor Frank Wassermann und Sascha Ringe (hinten rechts) freuten sich über die Vielfalt an Spendenanträgen für die Zuwendungen. Foto: uml

Dr. Michael Schröder (hinten links), Regionaldirektor Frank Wassermann und Sascha Ringe (hinten rechts) freuten sich über die Vielfalt an Spendenanträgen für die Zuwendungen. Foto: uml

Regionalbeiratsmitglied Dr. Michael Schröder zeigte sich begeistert von der Vielfältigkeit der eingereichten Konzepte und freute sich, dass der Beirat mit seinen Abstimmungen bereits zahlreiche lobenswerte Projekte unterstützen konnte und dass die Spendenübergaben immer in den Räumlichkeiten im Einzugsgebiet stattfinden konnten.
In diesem Jahr waren die acht Spendenempfänger zu Gast im Dorfgemeinschaftshaus in Hönau-Lindorf, die Ehrenamtlichen hinter dem Projekt konnten sich über einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro für eine neue Gastro-Spülmaschine freuen.
Die Feuerwehr Glinde erhielt 500 Euro für die Renovierung des Gruppenraums und kleinere Umbaumaßnahmen. Der Schützenverein Hesedorf konnte dank der 1.000 Euro Spende eine laufende Scheibenanlage für die Jugend mitfinanzieren. Literatur für Erwachsene war der Wunsch der Bücherei Geestequelle, die dafür 350 Euro erhielt.
Die Küchenausstattung im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Elm musste erneuert werden, hier halfen die 750 Euro von der Volksbank weiter und die Kinder können sich in Zukunft über ein Eis bei den Gruppenstunden freuen. Die Feuerwehr in Bevern brauchte einen neuen Beamer und musste den Unterrichtsraum renovieren, dafür gab es 400 Euro. Der TuS Alfstedt hat erfreulicherweise einen großen Zulauf in der Juniorengarde in der Sparte AKV‘s, hier wurden 14 neue Gardekostüme benötigt, die mit 750 Euro bezuschusst wurden. Zahlreiche Bänke wurden rund um die Loge in Oerel vom DRK Ortsverein aufgestellt, dank der Unterstützung in Höhe von 1.400 Euro war dieses Projekt umsetzbar.
Die Gewinne aus dem Gewinnsparen sollen in der Region bleiben, das ist der Wunsch der Volksbank und so wurden auch dieses Mal die regionalen Vereine gefördert. Marketingabteilungsleiter Sascha Ringe freut sich über den engen und direkten Kontakt zu den Vereinen und den Vereinsmitgliedern und lobte das Ehrenamt.
Regionaldirektor Frank Wassermann erinnerte daran, dass die nächste Sitzung des Regionalbeirats 1 bereits am 3. September sei. Wer für den Bereich Bremervörde oder die Samtgemeinde Geestequelle noch ein förderungswürdiges Projekt hat, kann im Internet ein Formular ausfüllen. Alternativ kann man auch einen formlosen Antrag stellen oder einfach eine E-Mail an die Volksbank senden.


UNTERNEHMEN DER REGION