Mareike Kerouche

25. Blütenfest steht bevor - Aussteller können sich anmelden

Gnarrenburg (eb). Der Touristik Gnarrenburg e.V. lädt zu seinem bereits 25. Blütenfest am Sonntag, 14. April, ein. Die urige Landschaft am historischen Oste-Hamme-Kanal wird durch tausende von (blüheden) Narzissen in ein einzigartiges, gelbes Blütenmeer verwandelt, dass auch in diesem Jahr die Kulisse für die mehr als 2,5 Kilometer lange Flaniermeile bietet.
In der Zeit von 11 bis 18 Uhr kann an mehr als 200 Ständen gehandelt, gehökert und gefeilscht werden. Nicht nur die fliegenden Händler, sondern auch die Anwohner und Trödelanbieter engagieren sich bei diesem Volksfest und bauen ihre Tapeziertische und Stände auf. Daneben finden sich aber auch Anbieter von Kunstgewerbe sowie Pflanzen, Blumen, Schmuck, Bekleidung und vieles mehr. Hier findet garantiert jeder etwas.
Natürlich wird auf der langen Flaniermeile auch ausreichend für das leibliche Wohl gesorgt. Es werden heimische und internationale Gerichte, Eis, Crêpes und Süßigkeiten angeboten. An den zahlreichen Getränkeständen kann der kleine und große Durst gelöscht werden.
Die Brilliter LOK verkürzt für die Blütenfestbesucher kostenlos die langen Wege am Kanal. Der Touristik Gnarrenburg e.V. erwartet aufgrund der großen Nachfrage und der Erfolge in den letzten Jahren wieder um die 25.000 Besucher.
Allerdings brauchen auswärtige Besucher kein Verkehrschaos zu befürchten. Die Freiwillige Feuerwehr übernimmt auch bei dem 24. Blütenfest die Verkehrslenkung und es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Das Veranstaltungsgelände ist weiträumig ausgeschildert. Ein kostenloser Park & Ride-Bus pendelt den ganzen Tag zwischen den Parkplätzen des REWE-Marktes und Raiffeisenmarktes in Gnarrenburg zum Veranstaltungsgelände.
Aussteller können sich bei der Touristik Gnarrenburg unter Telefon 04763/627111 oder auf der Homepage www.touristik-gnarrenburg.de anmelden.



Weitere Nachrichten Bremervörder Anzeiger
V. links: BM Andreas Weber, Kerstin Blome, Karen Bennecke und Johanna Meeske in der Rotenburger Fußgängerzone. Foto: eb

Aktion Equal Pay Day - Gegen Diskriminierung auf dem Gehaltszettel

20.03.2019
Landkreis (eb). Dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit auch die gleiche Bezahlung erhalten, sollte selbstverständlich sein, ist es aber leider nicht. 21 Prozent beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland, wie...

Leinenzwang -  Brut- und Setzzeit

19.03.2019
Bremervörde (eb). Nach § 33 Absatz 1 Nr. 1 b des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) ist jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihrer Aufsicht unterstehende Hunde in der Zeit vom 1. April...
Noch haben die Handwerker in dem im Bau befindlichen Bürgerhaus alle Hände voll zu tun. Im Mai soll Einweihung gefeiert werden. Gleich im Anschluss ruft der Verein Tandem - soziale Teilhabe gestalten mit Unterstützung der Volksbank eG zu einer „Gnarrenburger Nacht des unnützen Wissens“ auf. Darauf freuen sich: Volksbank Geschäftsstellenleiter André Lütjen, Tandem Vorsitzender Andreas von Glahn, Ortsbürgermeister Ralf Rimkus und Gemeinde Bürgermeister Axel Renken (v.l.).  Foto: im

Schlaumeier gesucht - Nacht des unnützen Wissens im Bürgerhaus

19.03.2019
Gnarrenburg. Noch geben die Handwerker auf dem im Bau befindlichen Bürgerhaus vor den Toren des Rathauses in der Gnarrenburger Bahnhofstraße 2 den Ton an. Vom Freitag, 10. Mai bis Sonntag, 12. Mai, soll Einweihung gefeiert werden. „Schon...
Der gemischte Chor „Polyhymnia“ Mittelstenahe hatte zum Liedernachmittag eingeladen. Foto: sla

Liedernachmittag - Vier Chöre spannten einen weiten musikalischen Bogen

19.03.2019
Mittelstenahe. Mit den Worten „Lasst uns singen, swingen und Torte essen“, begrüßte die Vorsitzende des Gesangvereins „Polyhymnia“ Mittelstenahe, Ute Steffens, die Gäste und Akteure des Liedernachmittags. Ihr Wunsch ging in Erfüllung. Die...
Die Musikgruppe Kaktusblüte freut sich auf ihren Auftritt im Heimathaus Kutenholz. Foto: eb

Kaktusblüte Restkarten noch erhältlich

19.03.2019
Kutenholz (eb). Für den Auftritt der Musikgruppe Kaktusblüte im Heimathaus Kutenholz gibt es noch Restkarten an der Abendkasse zu kaufen.Der Auftritt findet am Samstag, 23. März um 19.30 Uhr statt. Das Markenzeichen der Kaktusblüte ist...

UNTERNEHMEN DER REGION